Projekt

Stan und Olli prügeln sich am Waggon auf der Leinwand

Sorgen für neues Programm im alten Waggon (v. l.): Manfred Hahn, Wolfgang Günther, Alexander Hirsch und Waldemar Akkannen.
+
Sorgen für neues Programm im alten Waggon (v. l.): Manfred Hahn, Wolfgang Günther, Alexander Hirsch und Waldemar Akkannen.

Kinovorführungen mit Stummfilmen waren der Auftakt für neue Veranstaltungen an der Korkenziehertrasse.

Von Jutta Schreiber-Lenz

„Film ab!“ Mit einem Knopfdruck schickte Wolfgang Günther vom Laurel & Hardy Museum seine Lieblingshelden Dick & Doof auf die Leinwand. Früher oder später kommen Prügeleien und Tortenschlachten mit ins Spiel. Die Stummfilm-Klassiker der 20er Jahre stand im Eisenbahnwaggon an der Korkenziehertrasse auf dem Programm.

Ziemlich genau ein Jahr stand der Wagen leer: dem Konzept mit dem Trassencafé an der Fuhr war kein Erfolg beschieden gewesen. Jetzt wird er erneut mit Leben gefüllt. Ein Biwaq-Projekt der EU (Bildung, Wirtschaft und Arbeit im Quartier), geleitet von Jeannette Koska und durchgeführt von Sozialarbeiter Alexander Hirsch und Waldemar Akkannen von der Fuhrgemeinschaft sieht unter anderem eine Veranstaltungsreihe vor, die mindestens einmal im Monat stattfinden soll. Stan und Olli als Gäste machten den Auftakt.

Manfred Hahn vom Walder Weinladen sorgte mit nichtalkoholischem Frucht-Glühwein und solchem mit „Umdrehungen“ und Keksen für einen netten kulinarischen Rahmen. Das Signal komme bei all denen an, die hier vorbeilaufen oder -radeln: „Hier tut sich wieder was!“ Es dauere immer eine Zeit bis sich so etwas herumspräche. „Da müssen wir einfach geduldig sein.“

Auch Kabarett und Kleinkunst sind im Waggon vorstellbar

Eintritt wurde nicht verlangt. Lediglich eine Spendendose stand da. „Für die Nikolaus-Überraschung am 6. Dezember, die als nächstes auf dem Programm steht“ sagte Manfred Hahn. Für 2016 gebe es noch keine festen Termine. „Aber es gibt jede Menge Ideen, die es lohnt, umzusetzen.“ Kabarett oder Kleinkunst beispielsweise.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau in Lebensgefahr
Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau in Lebensgefahr
Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau in Lebensgefahr
Diese Folgen hätte der Ausbau der Veloroute in Solingen für Autofahrer
Diese Folgen hätte der Ausbau der Veloroute in Solingen für Autofahrer
Diese Folgen hätte der Ausbau der Veloroute in Solingen für Autofahrer
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Messerstecherei in Ohligs: Polizei fahndet mit zwei Fotos nach Verdächtigen
Klingenstraße: Brand in Küche
Klingenstraße: Brand in Küche
Klingenstraße: Brand in Küche

Kommentare