Stadtradeln startet mit „Tour der Vielfalt“

21 Tage lang möglichst viele Alltagswege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurücklegen – darum geht es beim „Stadtradeln“. Solingen ist bei der internationalen Kampagne des Klima-Bündnisses in diesem Jahr zum dritten Mal dabei. Vom 4. bis zum 24. September können alle mitmachen, die in der Klingenstadt wohnen, arbeiten, einem Verein angehören, zur Schule gehen – unabhängig vom Alter oder ob sie mit Sport- oder Hollandrad, einem Liegerad, einem behindertengerechten Rikschafahrrad oder E-Bike unterwegs sind.

Es zählt jeder Kilometer. Zum Auftakt lädt die „Tour der Vielfalt“ alle Solinger zum Mitmachen ein. Sie startet am Samstag um 11.30 Uhr im Südpark (Treffen: 11.15 Uhr). Von dort geht es über die Korkenziehertrasse und die Veloroute zum Walder Stadtpark. Dort endet die Tour um 12 Uhr pünktlich zum Start des Festes „Leben braucht Vielfalt“. Wer darüber hinaus mitmachen, ein Team gründen oder sich einem anschließen möchte, findet online alle Infos:

www.stadtradeln.de

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare