Stadt sucht Vorschläge für Agenda-Preis

Die Stadt Solingen lobt zum 22. Mal den Agenda-Preis aus. Für die mit 1500 Euro dotierte Auszeichnungs sowie den Sonderpreis des Oberbürgermeisters und den Junge Agenda-Preis (gestiftet von den Wirtschaftsjunioren Solingen), die mit je 500 Euro dotiert sind, sucht die Stadt aktuell wieder Vorschläge. Ausgezeichnet werden jährlich Aktivitäten von Vereinen, Initiativen, Gruppen und Einzelpersonen aus Solingen, die sich für eine lebenswerte Zukunft einsetzen.

In der Vergangenheit wurden unter anderem Aktivitäten für eine sozial- und umweltgerechte Entwicklung, zukunftsfähige Bildung und die Förderung benachteiligter Gruppen ausgezeichnet. Wer sich um den diesjährigen Agenda-Preis bewerben oder andere Personen, Vereine, Initiativen oder Projekte vorschlagen möchte, kann dies über das auf der Webseite der Stadt verfügbare Formular tun:

www.agendapreis.solingen.de

Einsendeschluss ist der 30. Oktober. Weitere Informationen gibt es auch telefonisch: Tel. (02 12) 2 90 34 08.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Getanzter Heiratsantrag auf dem Mühlenplatz
Getanzter Heiratsantrag auf dem Mühlenplatz
Getanzter Heiratsantrag auf dem Mühlenplatz
Trend zum Selbermachen: Wenn Wertloses wertvoll wird
Trend zum Selbermachen: Wenn Wertloses wertvoll wird
Trend zum Selbermachen: Wenn Wertloses wertvoll wird
Verein dankt Fluthelfern mit Fest
Verein dankt Fluthelfern mit Fest
Verein dankt Fluthelfern mit Fest
Corona: Erneut Todesfall in Zusammenhang mit Covid-19 in Solingen
Corona: Erneut Todesfall in Zusammenhang mit Covid-19 in Solingen
Corona: Erneut Todesfall in Zusammenhang mit Covid-19 in Solingen

Kommentare