Stadt hofft auf Zuschüsse für OGS-Ausbau

-ate- Für den Ausbau der Kinderbetreuung in den Offenen Ganztagsschulen (OGS) hat die Stadt rund 1,4 Millionen Euro beim Land Nordrhein-Westfalen beantragt. Nach einem aktuellen Förderprogramm stünden Solingen sogar 1,6 Millionen Euro zu, berichtet das Rathaus. In Abstimmung mit den Schulen habe man sich auf die geringeren Investitionen geeinigt. Nach dem Landesprogramm müsste die Stadt 15 Prozent der Ausgaben selbst tragen.

Jetzt ist es an der Politik, die Liste mit den Investitionen zu beschließen. Die endgültige Entscheidung fällt am Donnerstag, 24. Juni, im Stadtrat. Zuvor beraten die Fachausschüsse und Bezirksvertretungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Ab heute gelten die neuen Corona-Regeln, weitere ab Sonntag und Montag
Ab heute gelten die neuen Corona-Regeln, weitere ab Sonntag und Montag
Ab heute gelten die neuen Corona-Regeln, weitere ab Sonntag und Montag
Corona: Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Corona: Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Corona: Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Heinz Schwandt feiert heute seinen 106. Geburtstag
Heinz Schwandt feiert heute seinen 106. Geburtstag
Heinz Schwandt feiert heute seinen 106. Geburtstag

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare