Sprechstunde zu den Hilfsanträgen

Unterburg

Die Stadt Solingen bietet heute eine weitere Sprechstunde für Opfer des Hochwassers an. Mitarbeiter der Stabsstelle Bürgerbeteiligung seien von 15 bis 17 Uhr an der Eschbachstraße in Höhe des früheren Stadtteilbüros erreichbar. Dort können Betroffene Anträge auf Soforthilfe von der Gerd-Kaimer-Bürgerstiftung und des Landes Nordrhein-Westfalen abgeben, erklärt ein Stadtsprecher. Auch stünden die städtischen Mitarbeiter für weitere Fragen rund um die Hilfe nach dem Hochwasser zur Verfügung. Mehr als 300 eingegangene Anträge auf Soforthilfe hat das Solinger Rathaus bereits registriert. Auf dem Spendenkonto der Gerd-Kaimer-Stiftung wurden mehr als 1,45 Millionen Euro Spenden ein- und mehr als 800 000 Euro ausgezahlt.

Auch in den kommenden Wochen soll der Bauwagen, der als Anlaufstelle dient, mindestens alle sieben Tage einmal Station in Unterburg machen, sagte jüngst Evelyn Wurm von der Bürgerbeteiligung der Stadt. „Die Leute kommen vor allem auch, um zu reden und zu erzählen. Das brauchen sie einfach.“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Corona: Inzidenzwert wieder über 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert wieder über 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert wieder über 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Coronavirus: Chefs in Solingen fordern Fragerecht für Impfstatus
Coronavirus: Chefs in Solingen fordern Fragerecht für Impfstatus
Coronavirus: Chefs in Solingen fordern Fragerecht für Impfstatus
Teilnehmer der Six-Bridges-Rally erleben unvergessliche Zeit
Teilnehmer der Six-Bridges-Rally erleben unvergessliche Zeit
Teilnehmer der Six-Bridges-Rally erleben unvergessliche Zeit

Kommentare