Aktiv

Sportbund ermöglicht jeden Monat gratis Sport für alle

Für Klein und Groß ist die kostenlose monatliche Familienzeit des Solinger Sportbundes geeignet.
+
Für Klein und Groß ist die kostenlose monatliche Familienzeit des Solinger Sportbundes geeignet.

Serie thematisiert das nachhaltige Projekt Familienzeit – es geht ab Sonntag in eine neue Runde.

Von Daniela Neumann

Unsere Serie Umwelt-Check und Sport, wo ist da der Zusammenhang? Nun, schauen wir uns die Dimensionen einer gesunden Umwelt für uns an. Ein Aspekt darin ist gesellschaftliche Teilhabe. Nur wer niederschwellig am und im öffentlichen Leben mitmachen kann, lebt in einer gerechten und gedeihlichen (Um-)Welt. Dies besagt auch die Nachhaltigkeitsstrategie der Stadt Solingen: Hier ist gesellschaftliche Teilhabe ein Gebiet von insgesamt sechs zentralen Handlungsfeldern.

Ein Beispiel, wie gesellschaftliche Teilhabe ermöglicht wird und gelingen kann, ist das Projekt Familienzeit des Solinger Sportbundes. Mit bürgerschaftlichem Engagement im Bündnis für Familie als Anstoß hat der Sportbund dieses Projekt zusammen mit Solinger Sportvereinen entwickelt und dafür Fördermittel eingeworben. So kann seit 2018 allen Familien gratis der Zugang zu Sport bereitet werden. Das bereits mit einem Gesundheitspreis ausgezeichnete Konzept lautet wie folgt: Einmal im Monat, meist ist es der ersten Sonntag, öffnet ein Verein mit ausgebildeten Fachkräften eine Halle oder einen Platz in Solingen und lädt dort kostenlos zu Sport-Angeboten und -spielen ein. Großeltern, Eltern, Alleinerziehende und Kinder im interessierten Alter können in der Zeit einfach kommen und gehen, wie es ihnen passt. Sportbekleidung und etwas zu Trinken sind grundsätzlich die einzig nötigen Dinge zum Mitbringen. Vor Ort informieren die Vereine auch über weitere Angebote. Morgen geht die Familienzeit in ein neues Halbjahr.

Die Termine sind sonntags zwischen 10 und 12 Uhr.

Am 15. Januar öffnet der Wald-Merscheider Turnverein (WMTV) die Turnhalle an der Sternstraße 25.

Am 5. Februar ist erstmalig der EC Bergisch Land als Verein dabei: Er lädt in die Eissporthalle an der Brühler Straße 20 ein. Wichtig: Bitte Helm, Handschuhe und falls vorhanden Schlittschuhe mitbringen.

Am 5. März gestaltet das Max Camp („Handball for Kids“) den Vormittag wieder in der Turnhalle an der Sternstraße 25.

Am 2. April sind Familien beim Merscheider Turnverein (MTV) in der Halle an der Turnerstraße 40 zu Gast.

Am 7. Mai wird mit dem Ohligser Turnverein (OTV) in der Halle an der Hubertusstraße 12 gespielt.

Und am 4. Juni ist der Deutsche Alpenverein (DAV) Sektion Solingen in Halle 1 am Vogelsang 33 aktiv.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Modeunternehmen Walbusch muss Rückschlag hinnehmen
Modeunternehmen Walbusch muss Rückschlag hinnehmen
Modeunternehmen Walbusch muss Rückschlag hinnehmen
Ohligs: Parkplatz Grünstraße soll wieder öffentlich werden
Ohligs: Parkplatz Grünstraße soll wieder öffentlich werden
Ohligs: Parkplatz Grünstraße soll wieder öffentlich werden
Freizeitpark Aufderhöhe benötigt Hilfe
Freizeitpark Aufderhöhe benötigt Hilfe
Freizeitpark Aufderhöhe benötigt Hilfe
Rund 200 Menschen ziehen durch Solingen
Rund 200 Menschen ziehen durch Solingen
Rund 200 Menschen ziehen durch Solingen

Kommentare