Entsorgung

Sperrgut: Nur im Bärenloch anliefern

Auch diese Woche bleiben die geänderten Regeln für die Entsorgung von Sperrgut bestehen, teilt die Stadt mit.

Das betrifft vor allem das Müllheizkraftwerk (MHKW) an der Sandstraße. „Zum einen ist noch mit Unrat aus den Solinger Hochwasser-Gebieten zu rechnen, zum anderen werden zusätzliche Abfälle aus anderen überfluteten Gebieten Nordrhein-Westfalens entgegengenommen“, berichtet Stadtsprecherin Stefanie Mergehenn.

Am MHKW können aber vom Hochwasser direkt Betroffene weiterhin ihren Sperrmüll abgeben. Die Anlage hat von montags bis freitags von 7.30 bis 16.30 Uhr und samstags von 7.30 bis 13.30 Uhr dazu geöffnet. Solinger, die jetzt Rest- oder Sperrmüll entsorgen wollen, verweist die Stadt weiter auf das Entsorgungszentrum Bärenloch. Geöffnet ist dort montags bis freitags von 7.30 bis 15.45 Uhr und samstags von 7.30 bis 12.30 Uhr. Die Abholung von Sperrmüll aufgrund des Hochwassers kann bis einschließlich Freitag, 30. Juli, kostenfrei per E-Mail (sperrmuell@solingen) beantragt werden. Es ist zwingend erforderlich, dem Antrag ein Foto beizulegen, aus dem hervorgeht, dass der Sperrmüll durch das Hochwasser entstanden ist. Die Abholtermine werden kurzfristig per Telefon oder E-Mail bekannt gegeben. Anträge auf neue Abfallbehälter von Personen, deren Mülltonnen durch das Hochwasser weggespült oder zerstört wurden, werden bevorzugt behandelt. -pm-

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

E-Roller sorgen in Solingen weiter für Konfliktpotenzial
E-Roller sorgen in Solingen weiter für Konfliktpotenzial
E-Roller sorgen in Solingen weiter für Konfliktpotenzial
Müngstener Brücke: Naturschutzbeirat sieht Hindernisse beim Skywalk
Müngstener Brücke: Naturschutzbeirat sieht Hindernisse beim Skywalk
Müngstener Brücke: Naturschutzbeirat sieht Hindernisse beim Skywalk
Kleingärten oder Gewerbe: Zeitdruck wächst
Kleingärten oder Gewerbe: Zeitdruck wächst
Kleingärten oder Gewerbe: Zeitdruck wächst
Auto umgekippt - 65-Jähriger leicht verletzt
Auto umgekippt - 65-Jähriger leicht verletzt
Auto umgekippt - 65-Jähriger leicht verletzt

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare