Kinder- und Jugendbibliothek

Vorlesewettbewerb: Spaß am Lesen kommt auch digital rüber

Marla Hahn von der Alexander-Coppel-Gesamtschule hat mit einem Auszug aus „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ gewonnen. Screenshot: sith
+
Organisatorin Charlotte Struckmeier (l.) und Stadtbibliotheksleiterin Heike Pflugner mit einigen der Bücher, die von den Schülerinnen und Schülern beim Vorlesewettbewerb vorgestellt wurden.

Zehn Schulen schickten ihre besten Leser zum Vorlesewettbewerb.

Von Simone Theyßen-Speich

Solingen. Schon im zweiten Jahr in Folge konnte der Vorlesewettbewerb nicht wie gewohnt in der Kinder- und Jugendbibliothek stattfinden, sondern musste digital abgehalten werden. Der Freude am Lesen und der Teilnahme-Bereitschaft am Wettbewerb tat das aber keinen Abbruch. Zehn Solinger Schulen, vier Gymnasien, drei Gesamtschulen, sowie je eine Realschule, Sekundarschule und Förderschule, schickten ihre besten Vorleserinnen und Vorleser in den Wettbewerb. Diese hatten sich vorab in den schulinternen Runden der sechsten Jahrgangsstufen erfolgreich durchgesetzt.

Marla Hahn von der Alexander-Coppel-Gesamtschule hat mit einem Auszug aus „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ gewonnen.

„Es ist toll, dass es sogar wieder deutlich mehr Teilnehmer sind als im vergangenen Jahr“, freute sich Sebastian Haug, Vorsitzender des Kulturausschusses. Gemeinsam mit Vertretern der Stadtbibliothek, der Buchhandlung Bücherwald und des Solinger Tageblatts bildete er die Jury, die gestern Nachmittag tagte.

Die Entscheidung ist den Juroren in diesem Jahr nicht leicht gefallen. Am Ende setzte sich Marla Hahn von der Alexander-Coppel-Gesamtschule knapp an die Spitze. Sie hatte aus dem Kinderbuch-Klassiker „Rico, Oskar und die Tieferschatten“ von Andreas Steinhöfel vorgelesen. Aber auch die anderen Kinder zeigten tolle Lese-Leistungen.

Dabei wurden Kinderbuch-Klassiker wie „Die drei ???“, aus denen Nick Krause von der Sekundarschule und Daniel Hanisch von der Albert-Schweitzer-Schule vorlasen, ebenso präsentiert wie alte Bücher, wie „Hilfe, die Herdmanns kommen“ von Barbara Robinson, aus dem Camille Brühl vom Humboldtgymnasium las, oder „Das versponnene Haus“ von Nette Hilton, aus dem Gurleen Singh aus der Erika-Rothstein-Schule eine Auswahl getroffen hatte. Dafür erhielt Gurleen Singh den von der Jury vergebenen „Sonderpreis interessanteste Buchauswahl“. Alle Teilnehmer erhalten ein Buch und eine Urkunde.

Bibliotheksleiterin Heike Pflugner freute sich, dass mit knapp der Hälfte der Teilnehmer auch wieder mehr Jungen beim Wettbewerb dabei waren. So las Erik Schilling vom Gymnasium Vogelsang mit toller Betonung aus Yves Grevets „Meto – Das Haus“, und Justus Rikl von der Fals stellte professionell sein Buch „Der Hund, der sein Bellen verlor“ von Eoin Colfer vor. Auch zwischen den auf hohem Niveau präsentierten Buch-Ausschnitten aus „Die Hexen von Fairhollow High“ durch Emira Nur Cetin, „Ruby Redfort: Tödlicher als Verrat“ durch Sophie Bartos und „Gregs Tagebuch“ durch Esma Helin Altintas fiel der Jury die Entscheidung schwer.

„Es war eine bunte Mischung von Kinder- und Jugendbuchtiteln, aber die Gewinnerin hat mit ihrer angenehmen Lesestimme mein Herz höher schlagen lassen“, so Jurorin Vanessa Bartz vom Bücherwald. Und es sei offensichtlich, dass Schüler wieder gerne lesen, freute sich Sebastian Haug. Mehr als die Hälfte der Teilnehmer hätten einen Bibliotheksausweis, wusste Organisatorin Charlotte Struckmeier zu ergänzen.

Teilnehmer des Regionalentscheids

Gewinner der Schulwettbewerbe: Emira Nur Cetin (Gymnasium Schwertstraße), Marla Hahn (Alexander-Coppel-Gesamtschule), Sophie Bartos (August-Dicke-Schule), Erik Schilling (Gymnasium Vogelsang), Camille Brühl (Humboldtgymnasium), Esma Helin Altintas (Geschwister-Scholl-Gesamtschule), Nick Krause (Sekundarschule), Justus Rikl (Friedrich-Albert-Lange-Schule), Daniel Hanisch (Albert-Schweitzer-Schule), Gurleen Singh (Erika-Rothstein-Schule).

So geht’s weiter: Die Solinger Siegerin tritt beim Bezirksentscheid an. Nach dem Länderentscheid findet das Bundesfinale dann am 21. Juni in Berlin statt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unwetterwarnung: Dürpelfest startet heute später - So bereiten sich alle vor
Unwetterwarnung: Dürpelfest startet heute später - So bereiten sich alle vor
Unwetterwarnung: Dürpelfest startet heute später - So bereiten sich alle vor
Mögliches Unwetter: Kinder früher aus der Kita abholen - Wetterdienst warnt vor Hagel
Mögliches Unwetter: Kinder früher aus der Kita abholen - Wetterdienst warnt vor Hagel
Mögliches Unwetter: Kinder früher aus der Kita abholen - Wetterdienst warnt vor Hagel
Solingerin prallt gegen Lieferwagen
Solingerin prallt gegen Lieferwagen
Solingerin prallt gegen Lieferwagen
Unwetter „Emmelinde“ mit Starkregen und Gewitter
Unwetter „Emmelinde“ mit Starkregen und Gewitter
Unwetter „Emmelinde“ mit Starkregen und Gewitter

Kommentare