Spar- und Bauverein Solingen verabschiedet Ulrich Bimberg

100 Kollegen und Weggefährten haben für den scheidenden SBV-Vorsitzenden Ulrich Bimberg ein Buch gestaltet: mit Bildern, Steckbriefen sowie auch Musik- und Serientipps. Prokuristin Mirja Dorny übergab ihm das Abschiedsgeschenk auf dem Parkdeck des SBV. Foto: Christian Beier
+
100 Kollegen und Weggefährten haben für den scheidenden SBV-Vorsitzenden Ulrich Bimberg ein Buch gestaltet: mit Bildern, Steckbriefen sowie auch Musik- und Serientipps. Prokuristin Mirja Dorny übergab ihm das Abschiedsgeschenk auf dem Parkdeck des SBV.

Nachfolge für den Geschäftsführer steht noch nicht fest

Nach fast 35 Jahren beim Spar- und Bauverein Solingen fand gestern für Ulrich Bimberg die letzte gemeinsame Sitzung von Vorstand und Aufsichtsrat statt – das Gremium, dessen Vorsitzender Bimberg 19 Jahre lang war. Mit dem heutigen 1. Juni verabschiedet sich Bimberg in den Ruhestand. Ulrich Bimberg selbst empfinde die Zeit, die er in der größten Wohnungsbau-Genossenschaft mit Spareinrichtung im Rheinland gewirkt habe, „wie davongeflogen“, schreibt der Spar- und Bauverein in einer Mitteilung zum Abschied.

Noch als junger Student sei Bimberg neugierig auf die Geschichte des Solinger Bauvereins geworden. „Und es war ein erfolgreicher Weg, der ihn über Vorstandsassistenz und Abteilungsleitung 1999 in den Vorstand führte, dem er nun seit Anfang 2002 als Vorsitzender angehört. Der Bauverein, wie er von den Solingerinnen und Solingern kurz genannt wird, hat in diesen Jahren das Stadtbild und das Wohnen in Solingen deutlich gestalten können“, heißt es weiter.

Genossenschaft brauche Menschen, die von Mitverantwortung, Mitbestimmung und Miteigentum überzeugt sind. Hans-Werner Bertl, langjähriger Aufsichtsratsvorsitzender der Solinger Genossenschaft, würdigt: „Ulrich Bimberg hat das Prinzip und die Idee Genossenschaft gestaltet und mit den Mitarbeitenden, den Vorständen und dem Aufsichtsrat einen deutlichen und nachhaltigen Akzent in unserer Stadt schaffen können.“

Vorstand und Aufsichtsrat bedankten sich bei Bimberg für sein soziales und wohnungswirtschaftliches Engagement und die vielen Jahre der guten und konstruktiven Zusammenarbeit. In der ersten Juniwoche wird sich der Vorstand konstituieren und aus seiner Mitte einen neuen Vorsitzenden wählen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
23-Jähriger schlägt auf Kontrolleurin ein
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Solingerin Ricarda will bei Pro-7-Show 25.000 Euro gewinnen
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz wieder über 50
Vollsperrung in der City wird aufgehoben
Vollsperrung in der City wird aufgehoben
Vollsperrung in der City wird aufgehoben

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare