Sozialbestattung: Fraktion fordert Klarheit

-böh- Die Ratsfraktion Die Linke/Die Partei fordert mehr Klarheit beim Thema Sozialbestattung. In der kommenden Sitzung des Sozialausschusses am 20. April bittet sie deshalb um einen Bericht zur aktuellen Lage in Solingen. Hintergrund sind Probleme bei der Kostenübernahme einer Sozialbestattung. Wegen eines neuen Verfahrens befürchten die Bestatter, die entstehenden Kosten teilweise nicht erstattet zu bekommen.

Deshalb führen einige Solinger Beerdigungsinstitute Sozialbestattungen nur noch im Ausnahmefall aus. Die Angehörigen müssen als Konsequenz häufig lange nach einem Unternehmen suchen (das ST berichtete). Die Linke/Die Partei erhoffen sich mehr Transparenz und „gegebenenfalls eine Anpassung der Abläufe, so dass weder angehörige noch Bestattungsunternehmen zusätzliche Belastungen erfahren müssen“, heißt es in einer Mitteilung.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Nach Zusammenstoß: Autofahrer eingeklemmt
Nach Zusammenstoß: Autofahrer eingeklemmt
Nach Zusammenstoß: Autofahrer eingeklemmt
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Zwei verletzte Personen nach Unfall
Zwei verletzte Personen nach Unfall
Zwei verletzte Personen nach Unfall
Corona: Inzidenz fällt leicht - Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Corona: Inzidenz fällt leicht - Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Corona: Inzidenz fällt leicht - Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare