Politik

FDP sorgt sich um Impforganisation

Die FDP sieht kritisch, dass auf Anweisung des Gesundheitsministeriums NRW die Altenzentren selbst Bestellungen des Impfstoffes vornehmen und im Kontakt mit der Kassenärztlichen Vereinigung Impfärzte anfordern sollen.

Von einer Einbindung kommunaler Hilfsangebote sei nicht mehr die Rede. „Mir ist nicht klar, warum man die erprobte unterstützende Zusammenarbeit der Stadt mit dem örtlichen Ärzteverbund Solimed aufgibt und den bürokratischen Aufwand der Einrichtungen dadurch erhöht“, so Dr. Robert Weindl, gesundheitspolitischer Sprecher der FDP-Fraktion im Rat. Nicht nachvollziehbar sei auch, dass Hausärzte, Ärzte mit Bereitschaftsdiensten, die Rettungsdienste/Feuerwehr und ambulante Pflegedienste bisher von den Impfungen nicht erfasst sind. Ausdrücklich lobt die FDP den schnell durchgeführten Aufbau des Impfzentrums und die von der Stadt unterstützten ersten Impfmaßnahmen in den Pflegeeinrichtungen. „Damit hat die Stadt bewiesen, dass sie in der Lage ist, diesen Prozess auch weiter zu begleiten“, teilte Weindl mit.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Teilnehmer der Six-Bridges-Rally erleben unvergessliche Zeit
Teilnehmer der Six-Bridges-Rally erleben unvergessliche Zeit
Teilnehmer der Six-Bridges-Rally erleben unvergessliche Zeit
Oldtimer rollen durchs Bergische
Oldtimer rollen durchs Bergische
Oldtimer rollen durchs Bergische
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht

Kommentare