Sommerferien

Sommerferienspaß ohne Eltern erleben: Diese Kinder- und Jugendfreizeiten gibt es 2023

Die evangelische Kirche bietet wieder Urlaub in Schweden inklusive Kanutouren an.
+
Die evangelische Kirche bietet wieder Urlaub in Schweden inklusive Kanutouren an.

Kirchen, Verbände und Sportvereine bieten Kinder- und Jugendfreizeiten an. Wir geben einen Überblick.

Von Simone Theyßen-Speich und Anja Kriskofski

Solingen. Draußen ist es kalt und nass: der perfekte Zeitpunkt, um den Urlaub in den Sommerferien zu planen. Mehrere Anbieter in der Klingenstadt organisieren Fahrten für Jugendliche, darunter die evangelischen Kirchengemeinde, die Caritas und die Arbeiterwohlfahrt. Das ST stellt eine Auswahl vor.

Evangelische Kirche

In der Broschüre „Freizeiten und mehr 2023“ hat die Evangelische Kirche in Solingen ihr umfangreiches Programm zusammengefasst. Das liege in gedruckter Form in den Gemeindehäusern aus, kann aber auch online abgerufen werden, erklärt Claudia Wahl vom Jugendreferat des Kirchenkreises. Das Angebot reicht vom Schwedensommer in Smaland, vom 24. Juni bis
9. Juli für Jugendliche ab 14 und junge Erwachsene bis 27 Jahren, über eine Freizeit in Norwegen vom 21. Juli bis 3. August für 13- bis 17-Jährige bis zum Segeln in den Niederlanden vom 27. Juli bis 7. August für Jugendliche ab 13 Jahren.

Die ersten Freizeiten sind bereits ausgebucht, eine Warteliste wird geführt. Das Programm umfasst auch Fahrten in den Oster- und Herbstferien, wie beispielsweise eine Tour nach Lokken in Dänemark vom 1. bis 14. April. Auch Wochenend-Aktionen im Frühsommer sowie eine Fahrt zum Evangelischen Kirchentag nach Nürnberg vom 7. bis 11. Juni und Ferienaktionen in Solingen sind aufgeführt.

evjugendsolingen.de

Caritas

Auch die Caritas Wuppertal/Solingen hat zu den Angeboten für die Sommerferien einen Flyer herausgegeben. Angeboten werden neben Stadtrandcamps für 6- bis 12-Jährige auch in diesem Sommer wieder Freizeiten für 6- bis 16-jährige Kinder und Jugendliche. So gibt es vom 1. bis
14. Juli (12 bis 16 Jahre) und vom 22. Juli bis 4. August (8 bis 11 Jahre) Reiterferien in Goch. Vom 15. bis 29. Juli wird das Sommercamp in Otterndorf an der Nordseeküste aufgeschlagen, und vom 14. bis 28. Juli gibt es ein Entdeckercamp für 6- bis 9-Jährige in Urft im Nationalpark Eifel.

www.caritas-wsg.de

Arbeiterwohlfahrt

Die Awo (Arbeiterwohlfahrt) plant sowohl in den Oster- als auch in den Sommerferien verschiedene Tagesangebote. In der fünften und sechsten Sommerferienwoche, vom 22. Juli bis 3. August, steht eine Ferienfreizeit in das Summercamp Heino in den Niederlanden an. Das Angebot richtet sich an Kinder von 8 bis 16 Jahren. Kanutouren, Floßbau, Kletterwand und Geocaching stehen unter anderem auf dem Programm. Preis: 250 Euro.

Anmeldung bei der Awo, Georg-Herwegh-Straße 25

Pfadfinder

Auch die Solinger Pfadfinder sind mit ihren Stämmen in den Sommerferien unterwegs. „Allerdings richten sich die Angebote an Kinder und Jugendliche, die auch Mitglied bei den Pfadfindern sind“, erklärt Julian Prete vom Stamm Gravenrode. Seine Gruppe bietet in den Sommerferien die Teilnahme an einem Zeltlager in Schweden an, vom 24. Juni bis 6. Juli. Kinder ab sechs Jahren und Jugendliche können mitfahren, Preis: 580 Euro.

Anmeldung und Infos: stamm.gravenrode@gmail.com

Sportvereine

Viele Solinger Sportvereine machen in den Ferien Angebote für Kinder und Jugendliche. In der Regel sind das Sportcamps, die über eine oder zwei Wochen jeweils von morgens bis nachmittags stattfinden. So bietet beispielsweise der WMTV ein Tenniscamp vom 10. bis 14. Juli an. Kinder zwischen 8 und 14 Jahren können auf der WMTV-Tennisanlage täglich Training, Spaß und Spiele erleben. Inklusive Verpflegung und T-Shirt kostet die Woche 119 Euro für Mitglieder, 139 Euro für Nicht-Mitglieder.

Offene Angebote

Die Häuser der Jugend in Mitte, Aufderhöhe und Gräfrath sowie die Stadtteilvereine „Wir in der Hasseldelle“, Zietenstraße und Interju bieten auch wieder offene Angebote in den Ferien an. Infos gibt es über den Ferien(s)pass.

www.ferienspass.net

Ferien(s)pass

Start: Der Ferien-(s)pass steht in den Vorbereitungen für den Sommer. Der geplante Start des Passverkaufs für die Sommerferien ist am 3. April. Auch ein Auftaktfest soll wieder stattfinden. Die Planungen dafür laufen noch.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Wo Strodtkötter draufstand, ist jetzt Primo Pasta drin
Wo Strodtkötter draufstand, ist jetzt Primo Pasta drin
Wo Strodtkötter draufstand, ist jetzt Primo Pasta drin
Beverly-Grundstück ist versteigert
Beverly-Grundstück ist versteigert
Beverly-Grundstück ist versteigert
Dürpelfest ja oder nein: Entscheidung ist gefallen
Dürpelfest ja oder nein: Entscheidung ist gefallen
Dürpelfest ja oder nein: Entscheidung ist gefallen
Eva Wieden von Violettas Puppenbühne ist verstorben
Eva Wieden von Violettas Puppenbühne ist verstorben
Eva Wieden von Violettas Puppenbühne ist verstorben

Kommentare