Seit 1947

Solinger Berufsfeuerwehr freut sich über ihr 75-jähriges Bestehen

Festakt im Kreis von 200 geladenen Gästen.

Solingen. Die Solinger Berufsfeuerwehr feiert ihren 75. Geburtstag. Im September 1947 wurde auf Betreiben der britischen Militärregierung die Berufsfeuerwehr gegründet und startete mit gut 70 Feuerwehrmännern. Am Samstag, 17. September, wird die Feuerwehr das offiziell mit einem Festakt in der Ohligser Festhalle feiern, am Vormittag mit rund 200 geladenen Gästen aus Politik und Gesellschaft, von benachbarten Feuerwehren und von den Partner-Feuerwehren im Ausland. Abends feiern die Feuerwehrleute dann intern.

Die Berufsfeuerwehr verfügt heute mit den Verwaltungsangestellten über rund 260 Mitarbeiter.

Feuerwehren gab es in der Klingenstadt natürlich schon viel früher. Immerhin hat man schon vor fast zehn Jahren das 150-jährige Bestehen der Freiwilligen Feuerwehr in Solingen gefeiert. „Die Stadt wollte aber lange nicht die Kosten für eine Berufsfeuerwehr tragen“, erläutert Ex-Feuerwehr-Chef Frank-Michael Fischer. Er hat sich intensiv mit der Geschichte „seiner“ Berufsfeuerwehr auseinandergesetzt. Erst der Druck der Besatzungsmacht bewegte den Rat 1947 zur Schaffung von 76 Planstellen für die neue Berufsfeuerwehr. Und so ist die Berufsfeuerwehr in Solingen mit gerade einmal 75 Jahren relativ jung – auch im Vergleich zu denen der benachbarten Städte.

Schon 1947 startete man mit den drei Wachen an der Katternberger Straße, an der Brunnenstraße und der Raffaelstraße. Diese werden in den nächsten Jahren – ganz unabhängig vom jetzt anstehenden Geburtstag der Berufsfeuerwehr – im Rahmen des „Standortkonzeptes Feuerwachen“ komplett erneuert. ahr

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Am Freitag öffnet der „Ohligser Supermarkt“
Am Freitag öffnet der „Ohligser Supermarkt“
Am Freitag öffnet der „Ohligser Supermarkt“
Vierjähriger schickt Brief an die Feuerwehr
Vierjähriger schickt Brief an die Feuerwehr
Vierjähriger schickt Brief an die Feuerwehr
Entscheidung zwischen Familie und Heim
Entscheidung zwischen Familie und Heim
Entscheidung zwischen Familie und Heim
Corona: Ein weiterer Todesfall - 300 Neuinfektionen in Solingen
Corona: Ein weiterer Todesfall - 300 Neuinfektionen in Solingen
Corona: Ein weiterer Todesfall - 300 Neuinfektionen in Solingen

Kommentare