Brände in Wohnungen

Zwei Einsätze beschäftigen Feuerwehr

Die Feuerwehr rückte am Abend gleich zweimal zu Wohnungsbränden aus.
+
Die Feuerwehr rückte am Abend gleich zweimal zu Wohnungsbränden aus.

Nachdem in der einen Wohnung ein Ethanolkamin außer Kontrolle geraten war, sorgte in der nächsten Wohnung angebranntes Kochgut für eine starke Rauchentwicklung.

Solingen. Gleich zweimal sind Kräfte der Solinger Feuerwehr am Donnerstagabend zu Bränden in Wohngebäuden ausgerückt.

Zunächst war gegen 22.20 Uhr ein Ethanolkamin in einer Wohnung an der Josefstraße außer Kontrolle geraten. Zwei Wachen der Berufsfeuerwehr sowie die Freiwillige Feuerwehr Mangenberg rückten an - rasch war der Kamin abgelöscht. Es gab weder Verletzte noch einen Gebäudeschaden, wie Einsatzleiter Simon Preuß auf Nachfrage erklärte.

Nur eine Stunde später führte der nächste Notruf eine Vielzahl von Einsatzkräften nach Wald. An der Lenbachstraße war es durch angebranntes Kochgut zur Verrauchung einer Wohnung gekommen.

Zunächst rückten die Einsatzkräfte zu einer Menschenrettung aus, da sich noch eine Person in der Brandwohnung befinden sollte. Vor Ort musste jedoch niemand mehr aus der Wohnung gerettet werden, alle Personen hatten sich bereits ins Freie gerettet, wie ein Sprecher der Polizei erklärte.

Neben der Berufsfeuerwehr waren Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Wald alarmiert worden. to

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Modeunternehmen Walbusch muss Rückschlag hinnehmen
Modeunternehmen Walbusch muss Rückschlag hinnehmen
Modeunternehmen Walbusch muss Rückschlag hinnehmen
Freizeitpark Aufderhöhe benötigt Hilfe
Freizeitpark Aufderhöhe benötigt Hilfe
Freizeitpark Aufderhöhe benötigt Hilfe
Ohligs: Parkplatz Grünstraße soll wieder öffentlich werden
Ohligs: Parkplatz Grünstraße soll wieder öffentlich werden
Ohligs: Parkplatz Grünstraße soll wieder öffentlich werden
Rund 200 Menschen ziehen durch Solingen
Rund 200 Menschen ziehen durch Solingen
Rund 200 Menschen ziehen durch Solingen

Kommentare