Volksfest

Zöppkesmarkt steht in den Startlöchern

Die Aufbauarbeiten fanden in luftiger Höhe statt.
+
Die Aufbauarbeiten fanden in luftiger Höhe statt.

Der Zöppkesmarkt ist nach zweijähriger Corona-Pause zurück. Bereits jetzt sind die ersten Besucher in der Innenstadt unterwegs.

Solingen. Am Nachmittag wird der 52. Zöppkesmarkt in der Solinger Innenstadt offiziell eröffnet. Schon gestern Abend und heute den ganzen Vormittag über hatten Organisatoren und Standbetreiber alle Hände voll zu tun, die Stände aufzubauen, die Trödelwaren zu präsentieren und letzte Vorbereitungen zu treffen.

Um 11 Uhr trafen sich einige Aktive der Spaßgruppen am Stand von den „Rompels“ auf das erste Bierchen des Tages. „Seit 2004 sind wir als Familie dabei“, erzählte Brigitte Rompel, die sich bei der Aktion wieder auf die tatkräftige Standunterstützung von Mann, Sohn und Enkelkindern verlassen kann.

Auch die „Bollerwagenfreunde“ hatten Zeit, kurz bei den Rompels einen Blick auf deren Stand zu werfen. Ihren eigenen in den Clemens-Galerien hatten sie da schon längst aufgebaut. Inklusive des „Brückensteigs“. Mit Helm und Gurtsicherung kann man dort die Brücke überqueren. Auch den sagenumwobenen „Goldenen Niet“, den Bollerwagenfreundin“ Rebecca Sobczyk „auf dem Dachboden der Oma gefunden hat“, kann man am Stand bewundern.

Die Pfadfinder auf dem Fronhof, kühle Getränke der Rotarier und Bergische Tapas vom Lions-Club in den Clemens-Galerien - auch wenn der Zöppkesmarkt etwas kleiner als vor Corona ausfällt, hat der Trödelmarkt wieder vieles zu bieten.

Heute um 16 Uhr wird er offiziell auf der Bühne in den Clemens-Galerien eröffnet. Der Markt findet auch Samstag und Sonntag statt, an beiden Tagen ist auch der Kindertrödel rund um Fronhof und Stadtkirche. sith

Ausführlicher Bericht folgt

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Erneut Gewaltvorwürfe in Solinger Kitas
Erneut Gewaltvorwürfe in Solinger Kitas
Erneut Gewaltvorwürfe in Solinger Kitas
Solinger Fabrik für Schneidwaren erweitert Produktionsfläche
Solinger Fabrik für Schneidwaren erweitert Produktionsfläche
Solinger Fabrik für Schneidwaren erweitert Produktionsfläche
Rattenbefall: Grundschule Stübchen muss Nebengebäude sperren
Rattenbefall: Grundschule Stübchen muss Nebengebäude sperren
Rattenbefall: Grundschule Stübchen muss Nebengebäude sperren
Bauarbeiten beeinträchtigen den Hauptbahnhof für drei Tage
Bauarbeiten beeinträchtigen den Hauptbahnhof für drei Tage
Bauarbeiten beeinträchtigen den Hauptbahnhof für drei Tage

Kommentare