Pandemie

Solingen: Zöppkesmarkt „in abgespeckter Form“

2019 gab es zuletzt Trubel beim Zöppkesmarkt. Archivfoto: Christian Beier
+
2019 gab es zuletzt Trubel beim Zöppkesmarkt.

Trödelmarkt in der Innenstadt steht wegen der Pandemie wieder auf der Kippe.

Solingen. Nachdem der Zöppkesmarkt bereits im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, steht er 2021 wieder auf der Kippe. Regulär geplant wäre er für den 10. bis 12. September. Nur eines sei bereits sicher, sagt der Veranstalter und Vorsitzende des Solinger Brauchtumsvereins Falk Dornseifer: „Ein Zöppkesmarkt in gewohnter Form wird auf keinen Fall stattfinden, sondern maximal eine Variante in abgespeckter Form.“ Wie diese aussehen könnte, dazu sei er mit Vertretern der Stadt im Gespräch. Zwingende Voraussetzung dafür sei immer, dass die Inzidenzzahl in Solingen eine weitere Planung zulässt und bestenfalls weiter sinkt.

Zöppkesmarkt in Solingen: Gespräche mit anderen Solinger Veranstaltern geplant

In Kürze wolle Dornseifer sich auch mit anderen Solinger Veranstaltern wie Gloria Göllmann von der ISG Ohligs, Timm Kronenberg oder Waldemar Gluch vom Initiativkreis Solingen in einer Videokonferenz treffen, um Ideen zu sammeln, ob und in welchem Rahmen kleinere Veranstaltungen in der Klingenstadt perspektivisch wieder ermöglicht werden könnten. „Spruchreif ist da bislang auch nichts“, betont Dornseifer. Es gehe zunächst um einen lockeren Gedankenaustausch, wenngleich das für den Zöppkesmarkt typische Begleitprogramm mit Livemusik und der Zöppkesmahlzeit beziehungsweise dem Ladies Dinner wohl schon jetzt vom Tisch sei.

Denkbar sei laut Dornseifer etwa, den Neumarkt und Fronhof einzuzäunen und kontrollierte Zugangsregelungen mit begrenzter Personenzahl zu schaffen. „Beispielsweise könnte man 40 Biergarnituren und einen Bierwagen mit ausreichend Abstand auf dem Fronhof aufstellen und sich dafür über eine App einwählen.“ Auch Solinger Gastronomen sollen in das Konzept mit einbezogen werden.

Seit März 2020 sind neben dem Zöppkesmarkt schon etliche beliebte Veranstaltungen in Solingen der Pandemie zum Opfer gefallen– so etwa das Dürpelfest, der Weihnachtsmarkt oder die Solingen-Messe in der Eissporthalle.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Inzidenz über 50: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen ab Montag
Ab heute gelten die neuen Corona-Regeln, weitere ab Sonntag und Montag
Ab heute gelten die neuen Corona-Regeln, weitere ab Sonntag und Montag
Ab heute gelten die neuen Corona-Regeln, weitere ab Sonntag und Montag
Corona: Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Corona: Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Corona: Inzidenzstufe 3 ab Montag - Weiter höchster Wert im Bund
Heinz Schwandt feiert heute seinen 106. Geburtstag
Heinz Schwandt feiert heute seinen 106. Geburtstag
Heinz Schwandt feiert heute seinen 106. Geburtstag

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare