Kultur

Wuppertaler Galeristin präsentiert ihr Projekt Nautilus im Südpark

Yvette Endrijautzki (links) von der Wuppertaler Galerie Nautilus hat Janine Werner und Ingo Schleutermann in ihr Projekt im Südpark eingebunden.Foto: pm
+
Yvette Endrijautzki (links) von der Wuppertaler Galerie Nautilus hat Janine Werner und Ingo Schleutermann in ihr Projekt im Südpark eingebunden.

Bei Peter Amann geht es am Samstag um Malerei und viel Musik.

Von Philipp Müller

Solingen. Der Inhalt einer Mischung aus Vernissage und Livemusikveranstaltung im Atelier Pestprojekt von Peter Amann im Südpark am Samstag, 11. September, nimmt Bezug auf das Schaffen von Sulamith Wülfing. Die vor allem in den USA bekanntgewordene Wuppertaler Malerin und Illustratorin würde im Jahr 2021 ihren 120. Geburtstag feiern. Ideengeberin ist Yvette Endrijautzki. Sie ist selbst Künstlerin, als Galeristin in Wuppertal betreibt sie auch ihre Galerie Nautilus.

Und Nautilus wird auch zum Titel der bis Ende des Jahres laufenden Schau, die übermorgen mit der Musik des Solinger Gitarristen Ulli Galden des Wuppertaler Cellisten Ralf Werner, die mit Hilfe allerlei Elektronik das Duo Loop Dreams bilden, eröffnet. Doch was ist die Idee hinter dem Projekt? Endrijautzki hat fast zwei Dutzend Künstlerinnen und Künstler gewinnen können, sich mit der Protagonistin des Abends auseinanderzusetzen und Werke zu schaffen.

„Die stelle ich selbst aus oder sie gehören zu meinem Freundeskreis und künstlerischen Netzwerk“, berichtet die Wuppertalerin. Was sie eint, ist, dass sie eine Antenne für Kunst mit mystischem Inhalt haben. Das zieht sich durch fast alle Motive der ausgestellten Bilder – mal gezeichnet, mal gemalt, mal Mischformen aus beiden Stilen oder auch Collagenartiges darf es sein.

So wird der Abend ab 17 Uhr noch mehr bieten: Bei seiner Live-Malerei lässt der Künstler Sami Art Gebremariam Bilder in Echtzeit von der Musik inspiriert entstehen. Und natürlich noch mehr Musik. Gegen 20 Uhr tritt die Wuppertaler Bassistin und Sängerin Inga Eichler mit ihrem Quartett Endeevior auf. Unterstützt durch den Pianisten Peter Köcke, den Saxofonisten Andre Schura und den Schlagzeuger Hendrik Eichler präsentiert Eichler aktuelle Eigenkompositionen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Woolworth öffnet in Ohligs und im Hofgarten
Woolworth öffnet in Ohligs und im Hofgarten
Woolworth öffnet in Ohligs und im Hofgarten
Radfahrer nach Zusammenstoß  verletzt
Radfahrer nach Zusammenstoß verletzt
Radfahrer nach Zusammenstoß verletzt
Schule soll in ehemalige Jugendherberge einziehen
Schule soll in ehemalige Jugendherberge einziehen
Schule soll in ehemalige Jugendherberge einziehen
Corona: Inzidenzwert sinkt auf 55,3 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert sinkt auf 55,3 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert sinkt auf 55,3 - Impfzentrum schließt am 30. September

Kommentare