Notruf

Feuerwehr nach Störung wieder über 112 erreichbar

Auch per Telefon versuchen es Betrüger.
+
Die Störung betraf nur das Festnetz. Über Mobilfunk war die Leitstelle der Feuerwehr durchgehend erreichbar.

Erneut gab es eine Störung bei der Notrufnummer der Feuerwehr. Auch die Nummer des Krankentransportes war über eine Stunde lang nicht aus dem Festnetz erreichbar.

Solingen/ Wuppertal. Die Notrufnummer der Feuerwehr war am Donnerstagmorgen aus dem Festnetz nicht erreichbar. Inzwischen wurde die Störung behoben.

Wie die Feuerwehr mitteilt, kam es zwischen 5 und 6.15 Uhr sowohl bei der Notrufnummer 112 als auch bei der Leitung des Krankentransportes (19222) regional und überregional zu einem Teilausfall im Bereich des Festnetzes. Die gemeinsame Feuerwehrleitstelle Solingen und Wuppertal war zu diesem Zeitpunkt nicht aus dem Festnetz erreichbar.

Anrufe aus dem Mobilfunknetz konnten die 112 und die 19222 jederzeit erreichen. Es wurde ein Warntext für die lokalen Radiosender verteilt und eine Warnmeldung in Richtung der bekannten Warn-Apps gesendet.

Seit 6.15 sind die Nummern wieder uneingeschränkt erreichbar. red

Lesen Sie auch: Feuerwehr - Notruf fällt nur selten aus

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Am Freitag öffnet der „Ohligser Supermarkt“
Am Freitag öffnet der „Ohligser Supermarkt“
Am Freitag öffnet der „Ohligser Supermarkt“
Vierjähriger schickt Brief an die Feuerwehr
Vierjähriger schickt Brief an die Feuerwehr
Vierjähriger schickt Brief an die Feuerwehr
Entscheidung zwischen Familie und Heim
Entscheidung zwischen Familie und Heim
Entscheidung zwischen Familie und Heim
Lidl eröffnet neue Filiale am Nümmener Feld
Lidl eröffnet neue Filiale am Nümmener Feld
Lidl eröffnet neue Filiale am Nümmener Feld

Kommentare