Krad von Auto erwischt

Weyerstraße nach Unfall gesperrt

Gegen 15 Uhr kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Krad.
+
Gegen 15 Uhr kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Krad.

Gegen 15 Uhr kam es zu einem Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Krad.

Solingen. Am Mittwoch kam es gegen 15 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Weyerstraße. Das bestätigte die Polizei am Mittwochnachmittag.

Gegen 15 Uhr befuhr ein 20-jähriger Solinger mit seiner Honda die Weyerstraße im Stadtteil Wald. Zur gleichen Zeit beabsichtigte ein 29-jähriger Opelfahrer von einem Supermarktparkplatz auf die Weyerstraße einzubiegen. Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei der Zweiradfahrer stürzte und schwere Verletzungen erlitt. Nach medizinischer Erstversorgung musste der Verletzte vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Sowohl der Pkw, als auch das Motorrad mussten abgeschleppt werden. Der geschätzte Sachschaden liegt bei etwa 9.100 Euro.

Die Weyerstraße wurde für zwei Stunden gesperrt. kab/to

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Mordprozess Hasseldelle: Gutachter stufen Angeklagte als voll schuldfähig ein
Mordprozess Hasseldelle: Gutachter stufen Angeklagte als voll schuldfähig ein
Mordprozess Hasseldelle: Gutachter stufen Angeklagte als voll schuldfähig ein
Wer erkennt das Gebäude?
Wer erkennt das Gebäude?
Wer erkennt das Gebäude?
83-Jähriger verstirbt nach Verkehrsunfall am Werwolf
83-Jähriger verstirbt nach Verkehrsunfall am Werwolf
83-Jähriger verstirbt nach Verkehrsunfall am Werwolf
Psychische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen: Diagnose ist der erste Schritt
Psychische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen: Diagnose ist der erste Schritt
Psychische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen: Diagnose ist der erste Schritt

Kommentare