Feuerwehreinsatz

Wasserschaden am Klosterwall zieht Schaulustige an

Die Feuerwehr verschaffte sich über eine Steckleiter Zugang zu dem Gebäude.
+
Die Feuerwehr verschaffte sich über eine Steckleiter Zugang zu dem Gebäude.

Die Feuerwehr musste am Samstagabend gegen 19 Uhr zu dem Einsatz in der Innenstadt ausrücken.

Solingen. In der Innenstadt in Solingen zog ein Wasserschaden viele Schaulustige an.

Gegen kurz vor 19 Uhr lief Wasser aus einem Wohn- und Geschäftsgebäude in der Straße Klosterwall. Die Feuerwehr verschaffte sich über Steckleitern einen Zugang zu der Wohnung, um diese trocken zu legen.

Da die austretende Menge jedoch recht gering war rückten die Kräfte wieder ein, die Eigentümer kümmern sich nun um die Beseitigung des Wasserschadens.

Während des Einsatzes sammelten sich zahlreiche Schaulustige vor dem Schnellimbiss und filmten mit ihren Handys das Einsatzgeschehen. Auch auf der Kölner Straße stauten sich die Autos, da neugierige Autofahrer stehen blieben um die Feuerwehrleute anzuschauen. to

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Am Freitag öffnet der „Ohligser Supermarkt“
Am Freitag öffnet der „Ohligser Supermarkt“
Am Freitag öffnet der „Ohligser Supermarkt“
Vierjähriger schickt Brief an die Feuerwehr
Vierjähriger schickt Brief an die Feuerwehr
Vierjähriger schickt Brief an die Feuerwehr
Entscheidung zwischen Familie und Heim
Entscheidung zwischen Familie und Heim
Entscheidung zwischen Familie und Heim
Corona: Ein weiterer Todesfall - 300 Neuinfektionen in Solingen
Corona: Ein weiterer Todesfall - 300 Neuinfektionen in Solingen
Corona: Ein weiterer Todesfall - 300 Neuinfektionen in Solingen

Kommentare