Fahndung

Vor Kontrolle geflüchtet: Polizei sucht weißen Audi

Die Polizei sucht den Fahrer eines weißen Audi.
+
Die Polizei sucht den Fahrer eines weißen Audi.

Weil der Fahrer des Audi eine rote Ampel ignorierte, wollten Polizisten ihn anhalten. Daraufhin gab der Fahrer Gas.

Solingen. Die Polizei sucht den Fahrer eines weißen Audi, der am Donnerstagabend vor einer Kontrolle geflüchtet ist.

Wie die Polizei am Freitag mitteilt, war der Audi am Vorabend gegen 22.40 Uhr einer Funkstreife aufgefallen, weil er an der Kreuzung Neuenhofer Straße/ Ecke Platzhofstraße über Rot fuhr. Als die Beamten den Fahrer des Wagens daraufhin kontrollieren wollten, flüchtete er. Dabei fuhr er mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit und überholte andere Verkehrsteilnehmer.

Die Fahrt führte über die Neuenhofer Straße, die Grünewalder Straße, die Birkerstraße und die Brühler Straße, wo die Polizisten den Audi aus den Augen verloren. Auch eine abschließende Fahndung verlief negativ.

Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet und sucht Zeugen des Geschehens. Wer hat verdächtige Beobachtungen in Zusammenhang mit dem weißen Audi gemacht? Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0202/284-0 entgegen. red

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Streit um Öffnung von „Martinas Lädchen“
Streit um Öffnung von „Martinas Lädchen“
Streit um Öffnung von „Martinas Lädchen“
Feuerwehr löscht Garage in Mitte
Feuerwehr löscht Garage in Mitte
Feuerwehr löscht Garage in Mitte
Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau wohl außer Lebensgefahr
Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau wohl außer Lebensgefahr
Pkw-Fahrer erfasst Radfahrer-Gruppe - Frau wohl außer Lebensgefahr
S1-Ausfall trifft auf genervte Pendler
S1-Ausfall trifft auf genervte Pendler
S1-Ausfall trifft auf genervte Pendler

Kommentare