14. November

Volkstrauertag: Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft

-
+
-

Am Volkstrauertag am 14. November wurde auch in Solingen der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht.

Solingen. Die Gedenkfeier auf dem Parkfriedhof in Gräfrath wurde ausgerichtet vom Heimatverein, Worte des Gedenkens sprach Bürgermeister Thilo Schnor (Grüne). Ein Trauermarsch (Foto) führte zur Kranzniederlegung an Mahnkreuz und Luftopferfeld. Am Ehrenmal Birken in Solingen-Burg wurde von der Bezirksvertretung Burg/Höhscheid ebenfalls eine Gedenkfeier ausgerichtet.

Nach dem gemeinsamen Gang zum Ehrenmal sprach Bezirksbürgermeister Paul Westeppe (CDU) Worte des Gedenkens. Dort wie auch an allen weiteren Ehrenmalen wurden zum Gedenken Kränze niedergelegt. Die Bezirksvertretung Wald richtete eine Gedenkstunde auf dem Evangelischen Friedhof Wiedenkamper Straße aus – Bezirksbürgermeisterin Birgit Zeier (SPD) sprach, außerdem gab es eine ökumenische Andacht. bjb

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Studentin kämpft mit individueller Mode gegen Fast Fashion
Studentin kämpft mit individueller Mode gegen Fast Fashion
Studentin kämpft mit individueller Mode gegen Fast Fashion
Corona: St. Lukas - Noch keine OP-Verschiebungen - 8850 Impfungen in den Impfstellen
Corona: St. Lukas - Noch keine OP-Verschiebungen - 8850 Impfungen in den Impfstellen
Corona: St. Lukas - Noch keine OP-Verschiebungen - 8850 Impfungen in den Impfstellen
70 Menschen demonstrieren für Erhalt von Kleingartenanlage
70 Menschen demonstrieren für Erhalt von Kleingartenanlage
70 Menschen demonstrieren für Erhalt von Kleingartenanlage
Kleingärten am Bussche-Kessel-Weg: Verwaltung will Bebauungsplan aufheben
Kleingärten am Bussche-Kessel-Weg: Verwaltung will Bebauungsplan aufheben
Kleingärten am Bussche-Kessel-Weg: Verwaltung will Bebauungsplan aufheben

Kommentare