Weniger Teilnehmer zugelassen

Viele VHS-Kurse sind ausgebucht

Aileen Kusch führt ihre Baby-Krabbelkurse wegen Corona mit weniger Teilnehmerinnen durch. Foto: Christian Beier
+
Aileen Kusch führt ihre Baby-Krabbelkurse wegen Corona mit weniger Teilnehmerinnen durch.

Wegen der Hygienemaßnahmen sind weniger Teilnehmer zugelassen.

Von Anja Kriskofski

Solingen. An der Bergischen Volkshochschule sind nach der Corona- und der Sommerpause die Kurse wieder losgegangen. Auch im Bereich Familienbildung finden Krabbelgruppen, Sportangebote für Kinder und Kochkurse unter besonderen Hygienebedingungen statt. So hat Aileen Kusch in ihren Babykrabbelgruppen nur noch sieben Teilnehmerinnen mit ihren Kindern. „Aber es klappt gut. Ich habe das Gefühl, dass die Mütter es toll finden, dass sie mit ihren Babys endlich wieder Kurse machen können.“

Zum Herbstsemester habe ein Großteil der geplanten Kursangebote im Bereich Familienbildung unter Berücksichtigung des Hygienekonzepts begonnen, berichtet Michael Backendorf, Fachbereichsleiter Familienbildung bei der VHS. Weil die Volkshochschule die Abstandsregelungen weitestgehend beibehalte, führe das zu einer Reduzierung der Teilnehmerzahl pro Kurs. „Insgesamt umfasst das Angebot rund 160 Kurse und Einzelveranstaltungen. Die Nachfrage nach den Kursen ist generell sehr hoch, was uns sehr erfreut.“ So seien alle Krabbel- und Spielgruppen ausgebucht, ebenso viele Koch- und Nähkurse. „Gerade die Backkurse rund um das Weihnachtsfest sind jetzt schon sehr gut nachgefragt.“ Bei Fortbildungsangeboten für Tagespflegepersonen gebe es Wartelisten. In vielen anderen Bereichen sind laut Backendorf nur noch wenige Plätze verfügbar.

Die VHS habe ein Hygienekonzept erstellt, das mit den Städten Solingen und Wuppertal abgestimmt worden sei und alle Auflagen des Landes berücksichtige, berichtet Backendorf. So gilt eine Maskenpflicht auf den Verkehrswegen, aber nicht am Platz. Besucher würden, wenn möglich, über ein „Einbahnstraßensystem“ gelenkt. „Desinfektionsmittel für Hand- und Flächendesinfektion wurden in den Räumen bereitgestellt.“

In der Krabbelgruppe säßen die Mütter mit dem nötigen Abstand zu anderen Teilnehmerinnen auf ihren Matten, beschreibt Aileen Kusch: „Beim Eintreten müssen sie die Hände desinfizieren. Die Maske müssen sie im Raum nur aufsetzen, wenn sie den Platz verlassen.“ Denn für die Babys sei es wichtig, dass sie die Mimik ihrer Mütter sehen und diese nicht durch eine Maske verdeckt werde, betont Kusch.

Bei den Sportgruppen werden Geräte nicht getauscht

Nach dem Kurs werde alles Zubehör und Spielzeug gereinigt. „Außerdem lüfte ich komplett.“ Die nächsten Kursteilnehmer müssten in dieser Zeit vorne warten. „Damit sich die Gruppen nicht begegnen, höre ich etwas früher auf.“

Auch bei den Sportkursen für Kinder wie „Bewegen und Entdecken“ oder „Fußball für Kids“ hat die VHS die Teilnehmerzahlen reduziert. „Geräte werden nicht untereinander getauscht, die Teilnehmer bringen Kleingeräte selbst mit“, erläutert Backendorf.

„Es ist sehr schön, nach der schwierigen Zeit der Kursunterbrechung wieder Leben im Haus zu spüren. In vielen Gesprächen mit Teilnehmenden haben wir gespürt, dass das Fehlen der sozialen Kontakte eine große Belastung für die Menschen war und sie sich freuen, wieder an den Kursen teilnehmen zu können“, sagt der Fachbereichsleiter.

Bergische VHS

Organisation: die Bergische VHS ist die gemeinsame Volkshochschule der Städte Solingen und Wuppertal.

Programm: Das Programm liegt unter anderem in Bürgerbüros und in Buchhandlungen aus.

bergische-vhs.de

Lesungen, literarische Talkrunden und als besonderes Bonbon eine Symbiose aus Erzählung und Artistik: Das neue Programm der Lit Lounge kann sich sehen lassen. Die Reihe, die 2014 mit dem Autor Frank Goosen als Premierengast begann, ist auch in der dritten Auflage ein Kooperationsprojekt von Kulturmanagement, VHS und Stadtbibliothek, so dass die Abende mal im Theater und Konzerthaus, mal im Forum der VHS und mal im Lichtraum der Stadtbücherei stattfinden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Viele Freizeitanlagen in Solingen bleiben geschlossen
Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Explosion in Leverkusen: Drei Mitarbeiter werden noch vermisst - Entwarnung für Solingen
Corona: 7-Tage-Inzidenz sinkt weiter - Zweithöchster Wert im Bund
Corona: 7-Tage-Inzidenz sinkt weiter - Zweithöchster Wert im Bund
Corona: 7-Tage-Inzidenz sinkt weiter - Zweithöchster Wert im Bund
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare