Kinder haben lange verzichtet

Viele Schulen machen wieder Klassenfahrten

Für die sechsten Klassen der August-Dicke-Schule ging es vier Tage lang an die Mosel. Foto: Lydia Rentsch/Anja Behr
+
Für die sechsten Klassen der August-Dicke-Schule ging es vier Tage lang an die Mosel.

Meist werden Ziele innerhalb Deutschlands gewählt.

Von Anja Kriskofski

Solingen. Nach anderthalb Jahren Corona-Pause führen auch viele Solinger Schulen wieder Klassenfahrten durch. So ging es für die sechsten Klassen der August-Dicke-Schule (ADS) für vier Tage an die Mosel. Die Viertklässler der Grundschule Wiener Straße waren in Westerburg und auf einem Ponyhof. Doch es gibt auch Jahrgänge und ganze Schulen, die sich wegen der Corona-Pandemie noch gegen Klassenfahrten entscheiden.

„Wir wollen den Schülern etwas bieten“, sagt ADS-Direktor Dr. Stefan Trenner. So führe die ADS zwar keine Auslandsfahrten durch, aber besuche Ziele im Inland. Für die Siebtklässler, die normalerweise nach England fahren würden, könnte es stattdessen in eine deutsche Jugendherberge mit englischem Sprachprogramm gehen. Die Fahrt an die Mosel habe gut funktioniert, berichtet Lydia Rentsch, eine der Klassenlehrerinnen. „Die Kinder und Eltern waren begeistert, dass wir gefahren sind.“

Eine Stornierung des Aufenthalts wäre ohne Kosten möglich gewesen. „Ohne diese Konditionen hätten wir das auch nicht gemacht.“ Wie an normalen Schultagen hätten sich alle Kinder am Tag vor der Abfahrt am Dienstag noch auf Corona getestet. „Am Donnerstag haben wir das in der Jugendherberge gemacht. Bei einem positiven Fall hätte das betreffende Kind abgeholt werden müssen.“ Doch es habe keine Probleme gegeben. „Wir haben viel Erlebnispädagogik gemacht, haben Stockbrot gegrillt. Wir freuen uns mit den Kindern, dass sie diese schönen Erinnerungen haben.“

Abiturienten der ACG reisen nach Italien

An der Grundschule Wiener Straße sei der Start etwas verspätet erfolgt, berichtet Rektor Rainer Eckel. Bei den Bürgertests, die alle Kinder am Wochenende zuvor hätten durchführen müssen, seien zwei positiv ausgefallen. „Die beiden Kinder konnten aber am Montagmorgen gleich PCR-Tests machen, deren Ergebnisse negativ waren.“ Während des Aufenthalts seien erneut Schnelltests durchgeführt worden. Auch in der Woche nach der Fahrt seien keine Coronafälle in den vierten Klassen festgestellt worden. „Die Schutzmaßnahmen haben also gegriffen“, sagt Eckel. „Für die Kinder war es eine Wucht: Sie haben genug verzichtet.“ Ist die Schule wieder auf dem Weg zur Normalität? 

Auch die Alexander-Coppel-Gesamtschule nimmt ihr Fahrtenprogramm wieder auf. In der Woche vor den Herbstferien verreisen die Jahrgänge 6 und 10 sowie einige siebte Klassen und eine achte Klasse, die Fahrten nachholen. Die Abiturienten der Q2 fahren sogar nach Italien, berichtet Schulleiter Andreas Tempel.

An der Geschwister-Scholl-Schule hätten sich die Q2-Schüler sowie die sechsten Klassen hingegen gegen Fahrten zum jetzigen Zeitpunkt entschieden, erzählt Schulleiterin Elke Mosebach-Garbade. Die Schulkonferenz habe beschlossen, dass diese verschoben werden können. „Nur die Zehner fahren, unter anderem nach Berlin.“ Mit der Bezirksregierung Düsseldorf will sie nun absprechen, wie im Falle eines Coronafalls während der Reise gehandelt werden soll. „Denn schließlich sind das Ziele, die weiter weg liegen.“

Dr. Stefan Trenner ist neuer Direktor der ADS.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

PKW und Motorrad stoßen zusammen
PKW und Motorrad stoßen zusammen
PKW und Motorrad stoßen zusammen
Bundestagswahl 2021: Der Wahltag, alle Ergebnisse und mehr aus Solingen
Bundestagswahl 2021: Der Wahltag, alle Ergebnisse und mehr aus Solingen
Bundestagswahl 2021: Der Wahltag, alle Ergebnisse und mehr aus Solingen
Lichtkunstfest blickt in Ohligs‘ helle Zukunft
Lichtkunstfest blickt in Ohligs‘ helle Zukunft
Lichtkunstfest blickt in Ohligs‘ helle Zukunft
Corona: Inzidenzwert steigt in Solingen leicht an
Corona: Inzidenzwert steigt in Solingen leicht an
Corona: Inzidenzwert steigt in Solingen leicht an

Kommentare