Blaulicht

Verkehrsunfall: 27-Jähriger gerät in Gegenverkehr

Unfall auf der Mangenberger Straße.
+
Unfall auf der Mangenberger Straße.

Der Sachschaden wird auf 20 000 Euro geschätzt. Der Audifahrer und die Daimlerfahrerin wurden ins Krankenhaus gebracht.

Solingen. Am Donnerstag gegen 7.45 Uhr ist es auf der Mangenberger Straße in Richtung Solingen Innenstadt zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 27-jähriger Kölner verlor aus bislang unbekannter Ursache in Höhe der Einmündung Jakobshäuschen die Kontrolle über seinen Audi. Laut Polizei kollidierte er vermutlich zunächst mit einem vor ihm fahrenden VW. In der Folge geriet der 27-Jährige mit seinem Auto in den Gegenverkehr und es kam zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Daimler einer 65-Jährigen. Die Autofahrerin touchierte dadurch zwei geparkte VW Polo.

Rettungskräfte brachten den 27-Jährigen und die 65-Jährige zur ambulanten Behandlung ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus. Der Audi und der Daimler mussten abgeschleppt werden. Für die Dauer der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen. Der Sachschaden wird auf 20 000 Euro geschätzt. red

Erst kürzlich wurde ein Kind bei einem Unfall auf der Weyerstraße schwer verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Hofgarten: Edeka Pauli wird größer
Hofgarten: Edeka Pauli wird größer
Hofgarten: Edeka Pauli wird größer
Sexueller Missbrauch: Arzt aus Solingen steht vor Gericht
Sexueller Missbrauch: Arzt aus Solingen steht vor Gericht
Sexueller Missbrauch: Arzt aus Solingen steht vor Gericht
Die ganze Familie ist von Krankheiten betroffen
Die ganze Familie ist von Krankheiten betroffen
Die ganze Familie ist von Krankheiten betroffen
S-Bahn 7: Abellio gibt auf
S-Bahn 7: Abellio gibt auf
S-Bahn 7: Abellio gibt auf

Kommentare