Kriminalität

Überfall auf Tankstelle: Räuber bedrohen Angestellte mit Schusswaffe

Die Polizei war vor Ort zur Unfallaufnahme. Archivfoto: RK
+
Die Polizei sucht Zeugen.

Die Täter flüchteten mit Geld aus der Kasse sowie Zigaretten zu Fuß in unbekannte Richtung.

Solingen. Zwei Räuber haben am Sonntagabend eine Tankstelle an der Weyerstraße in Wald überfallen. Laut Polizei betraten die beiden bislang unbekannten Täter gegen 18 Uhr das Ladenlokal der Tankstelle und drohten der Angestellten (62) mit einer Schusswaffe. Sie hatten es auf den Inhalt der Kasse abgesehen. Die Angestellte gab das Geld heraus. Mit weiterer Beute, darunter Zigaretten, flüchteten die Männer zu Fuß.

Raub auf Tankstelle in Solingen: So sollen die Täter aussehen

So werden die Täter beschrieben: Sie sind circa 20 Jahre alt. Einer der beiden ist etwa 1,75 Meter, der andere Täter circa 1,65 Meter groß. Beide waren zur Tatzeit dunkel gekleidet. Zudem trugen sie je einen schwarzen Mund-Nase-Schutz und schwarze Mützen.

Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten sich unter Tel. 0202 / 284 0 bei der Polizei zu melden. red

Ebenfalls am Sonntag ist ein Jugendlicher an der Cronenberger Straße Opfer eines Raubüberfalls geworden.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Walder Stadtsaal steht zum Verkauf
Walder Stadtsaal steht zum Verkauf
Walder Stadtsaal steht zum Verkauf
Große Nachfrage nach 9-Euro-Ticket in Solingen
Große Nachfrage nach 9-Euro-Ticket in Solingen
Große Nachfrage nach 9-Euro-Ticket in Solingen
Unfall: Solingerin verliert kurzzeitig das Bewusstsein
Unfall: Solingerin verliert kurzzeitig das Bewusstsein
Unfall: Solingerin verliert kurzzeitig das Bewusstsein
26-Jähriger verursacht hohen Sachschaden bei Alleinunfall
26-Jähriger verursacht hohen Sachschaden bei Alleinunfall
26-Jähriger verursacht hohen Sachschaden bei Alleinunfall

Kommentare