Einsatz

Toyota landet nach Unfall auf der Seite

Die Polizei musste die Straße Schwarze Pfähle zeitweise komplett sperren.
+
Die Polizei musste die Straße Schwarze Pfähle zeitweise komplett sperren.

Bei einem Unfall auf der Straße Schwarze Pfähle hat am Mittwoch eine Autofahrerin leichte Verletzungen erlitten.

Solingen. Die 25-jährige Toyota-Fahrerin war auf dem Zubringer der L141n in Fahrtrichtung Ohligs unterwegs, als sie aus bisher ungeklärter Ursache auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. Der Toyota brach aus, geriet auf einen Grünstreifen und prallte mit dem Heck vor ein Verkehrszeichen. Durch den Zusammenstoß drehte sich das Auto und kam schließlich auf der Seite liegend zum Stehen. Die Fahrerin konnte sich selbstständig aus ihrem Fahrzeug befreien. Sie erlitt leichte Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte sie vorsorglich zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus.

Zur Bergung des Toyotas und zur Unfallaufnahme musste die Polizei die Straße Schwarze Pfähle zeitweise komplett sperren.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 8000 Euro.

Am Mittwoch wurden Feuerwehr und Rettungsdienst ans Wupperufer nach Kohlfurth alarmiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall: Auto fährt auf Bus auf
Unfall: Auto fährt auf Bus auf
Unfall: Auto fährt auf Bus auf
Kölner Investor kauft ehemaliges Piad-Grundstück
Kölner Investor kauft ehemaliges Piad-Grundstück
Kölner Investor kauft ehemaliges Piad-Grundstück
Corona: Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter an
Corona: Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter an
Corona: Sieben-Tage-Inzidenz steigt weiter an
Einzelhandel in Solingen klagt über Lieferengpässe
Einzelhandel in Solingen klagt über Lieferengpässe
Einzelhandel in Solingen klagt über Lieferengpässe

Kommentare