Polizei sucht Zeugen

Mitarbeiter einer Tankstelle mit Messer bedroht

Die Polizei nahm den Unfall auf.
+
Am Montag erpresste ein bislang unbekannter Täter einen Tankstellenmitarbeiter. Dabei wurde der Mitarbeiter verletzt

Ein Unbekannter Täter zwang einen 55-Jährigen Bargeld rauszurücken. Anschließend verletzte er ihn.

Solingen. Am Montag gegen 3 Uhr in der Nacht erpresste ein bislang unbekannter Täter einen Tankstellenmitarbeiter. Dabei wurde der Mitarbeiter verletzt. Das teilte die Polizei am Montagmittag mit.

Nach bisherigen Erkenntnissen betrat der Mann den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Merscheider Straße und begab sich unmittelbar hinter den Kassenbereich. Dort bedrohte er den 55-jährigen Mitarbeiter mit einem Messer und forderte Bargeld.

Nachdem der Angestellte das Geld ausgehändigt hatte, zwang der Täter ihn, ihn aus der Tankstelle zu begleiten. Dabei schlug der Unbekannte dem 55-Jährigen mehrfach gegen Kopf und Körper und verletzte ihn leicht.

Mit dem ausgehändigten Geld sowie ebenfalls geraubten Zigaretten flüchtete der Täter nach bisherigem Ermittlungsstand über die Merscheider Straße in Richtung Ankerstraße.

Polizei sucht Zeugen

Der Unbekannte wird als circa 30 bis 35 Jahre alt, circa 1,85 bis 1,90 Meter groß und schlank beschrieben. Er sprach Deutsch mit Akzent. Bei der Tatausübung war der Mann mit einer schwarzen Jacke bekleidet, deren Kapuze er über den Kopf gezogen hatte. Darüber hinaus trug der Täter eine schwarze Mund- und Nasenbedeckung und eine hellblaue Jeans.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 0202/284-0 zu melden.

Bereits am Sonntag kam es zu Raubüberfällen in Ohligs: Die Polizei suchte mit einem Hubschrauber nach den Tätern

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Borbet schließt Standort in Solingen
Borbet schließt Standort in Solingen
Borbet schließt Standort in Solingen
St. Lukas Klinik: „Abriss ist wohl die einzige Alternative“
St. Lukas Klinik: „Abriss ist wohl die einzige Alternative“
St. Lukas Klinik: „Abriss ist wohl die einzige Alternative“
Schlägerei auf Feier: 17-Jähriger schwer verletzt
Schlägerei auf Feier: 17-Jähriger schwer verletzt
Schlägerei auf Feier: 17-Jähriger schwer verletzt
Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest
Gute BHC-Stimmung wird durch die Duschen vermiest

Kommentare