Solingen startet in den Sommer

-sith- Heute beginnt die erste Sommerwoche, zumindest offiziell nach dem kalendarischen Sommerbeginn gestern. Und das Wetter in Solingen wird dementsprechend sonnig. Aber mit offiziellem Beginn des Sommers geht es auch schon wieder abwärts. Die Tage werden ab heute schon wieder kürzer.

Heute Abend dominiert die Farbe Rot. Bei der „Night of Lights“ werden auch Solinger Gebäude angestrahlt. Die Veranstaltungs- und Eventbranche möchte mit der Aktion auf ihre durch die Corona-Pandemie schwere wirtschaftliche Lage hinweisen. Kaum konnte das Solinger Theater und Konzerthaus vergangene Woche wieder den Live-Spielbetrieb aufnehmen, heißt es jetzt schon wieder Abschied nehmen. Mit ihrem Abschlusskonzert „Auf bald – à bientôt“ verabschieden sich die Bergischen Symphoniker am Dienstagabend in die Sommerpause. Abschied nehmen muss auch die Grundschule Uhlandstraße. Wegen der Sanierung des Gebäudes werden jetzt die Umzugskartons gepackt. Die ganze Schule beginnt in dieser Woche den Umzug an den Rennpatt. Und auch für alle anderen Solinger Schüler wird es am Freitag spannend. Dann gibt es Zeugnisse und damit den Start in die Sommerferien.

Das könnte Sie auch interessieren

Top-Links

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter
Corona: Inzidenz sinkt in Solingen weiter
Motorradfahrer verunglückt auf neuer Wupperbrücke
Motorradfahrer verunglückt auf neuer Wupperbrücke
Motorradfahrer verunglückt auf neuer Wupperbrücke
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Kindstötungen in der Hasseldelle: Väter schoben Verantwortung für die Kinder von sich
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein
Verstöße gegen Corona-Regeln: Stadt nimmt 400 000 Euro Bußgeld ein

Kommentare