Konzerte

Open Air Eventgarten in Remscheid: Zwei Tickets kaufen - drei erhalten

Laden gemeinsam auf den Schützenplatz Remscheid ein: (v. l.) Almuth Salentijn (Wuppertal), Tim Kurzbach (Solingen), Veranstalterin Nicole Hafner und Burkhard Mast-Weisz (Remscheid).
+
Laden gemeinsam auf den Schützenplatz Remscheid ein: (v. l.) Almuth Salentijn (Wuppertal), Tim Kurzbach (Solingen), Veranstalterin Nicole Hafner und Burkhard Mast-Weisz (Remscheid).

Namhafte Künstler treten beim Open Air vom 11. bis 21. August in Remscheid auf.

Von Melissa Wienzek

Remscheid. Die drei bergischen Städte rücken kulturell enger zusammen: Gemeinsam werben sie für den Open Air Eventgarten vom 11. bis 21. August auf dem Schützenplatz Remscheid - und laden dazu alle Wuppertaler, Solinger und Remscheider ein, mitzufeiern. Denn namhafte Künstler wie Culcha Candela, die Söhne Mannheims, Max Mutzke, Sasha, Michael Schulte, Beatrice Egli und viele mehr treten bei dem Großevent des Veranstalters NeoMove auf, flankiert von einem Spielgarten, der tagsüber für die Kids öffnet. „Das ist eine tolle Geschichte für das Städtedreieck“, sagt Remscheids Oberbürgermeister Burkhard Mast-Weisz (SPD).

Das findet auch sein Solinger Amtskollege Tim Kurzbach (SPD). „Bei uns im Bergischen läuft mehr, als manch einer meint. Man muss nicht immer an die Rheinschiene fahren, um kulturell etwas geboten zu bekommen.“ Jetzt, nachdem die Corona-Bestimmungen gelockert wurden und auch vor der eigenen Haustür wieder jedes Wochenende gefeiert wird, könnten die Bergischen die lokale Kultur wieder richtig genießen, meint Almuth Salentijn stellvertretend für Wuppertals Oberbürgermeister Uwe Schneidewind (Grüne). Sie ist Schneidewinds Büroleiterin.

Gemeinsam möchte man noch stärker versuchen zu zeigen: „Das Bergische ist eine eigene Marke“, betont Mast-Weisz. Und die darf gern gemeinsam gefeiert werden - erst beim Open Air Eventgarten, danach bei „Echt.Scharf.Solingen.“ und dem Geburtstagswochenende 125 Jahre Müngstener Brücke.

Geschenk vom Veranstalter: Zwei Tickets kaufen, drei erhalten

Damit sich die von Corona und Energiekrise gebeutelten Remscheider, Solinger und Wuppertal einmal eine Auszeit gönnen können, macht die Veranstalterin des Open Air Eventgartens, Nicole Hafner, den Bürgern ein Geschenk: zwei Tickets kaufen, aber drei erhalten. Die Mehrkosten dafür trägt NeoMove selbst. „Das Bürgerangebot gilt für den gesamten Zeitraum, egal, für welches Konzert“, erklärt sie. Über die Internetseite gibt es das bergische Ticket-Angebot.

Einen guten sechsstelligen Betrag investiert Nicole Hafner insgesamt in das Großevent, bei dem pro Tag 3000 Besucher auf dem Schützenplatz mitfeiern können - eine ordentliche Hausnummer. Zumal Hafner Top-Musiker ins Bergische holt, die kosten. „Wir möchten, dass die Menschen wieder Musik und Kultur erleben können“, erklärt sie. Auf 10 000 Quadratmetern habe man dazu ordentlich Platz und könne auch gut Abstand halten. Drei wählbare Bereiche gibt es, umsäumt von Gastronomie. Die 200 Tonnen Sand, die Hafner für den Liegestuhlbereich anliefern lässt, dürfen sich die Bergischen nach dem 21. August übrigens gratis abholen.

Auch, was die Künstler angeht, wird es bergisch: Nicht nur die Bergischen Symphoniker treten hier mit einem Filmmusik-Konzert am 16. August auf, sondern supporting act von Schlagerstar Beatrice Egli wird am 20. August die Remscheider „DSDS“-Teilnehmerin Pia-Sophie Remmel sein.
www.openair-eventgarten.de

Lesen Sie auch: Diese Freizeitangebote hat Lennep zu bieten

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Hunderte Solinger beim Sommerparty-Auftakt - ab 17 Uhr geht´s weiter
Hunderte Solinger beim Sommerparty-Auftakt - ab 17 Uhr geht´s weiter
Hunderte Solinger beim Sommerparty-Auftakt - ab 17 Uhr geht´s weiter
Corona: Inzidenz in Solingen sinkt
Corona: Inzidenz in Solingen sinkt
Corona: Inzidenz in Solingen sinkt
Weinfest am Fronhof: Nach zwei Jahren Corona-Pause schmeckt es wieder
Weinfest am Fronhof: Nach zwei Jahren Corona-Pause schmeckt es wieder
Weinfest am Fronhof: Nach zwei Jahren Corona-Pause schmeckt es wieder
L74 nach Unfall kurz gesperrt
L74 nach Unfall kurz gesperrt
L74 nach Unfall kurz gesperrt

Kommentare