Kundenbetreuung

Sparkasse Höhscheid ist umgezogen

Holger Kartenberg, Stephanie Maus und Sebastian Greif begrüßten gestern Kunden in der neuen Geschäftsstelle.
+
Holger Kartenberg, Stephanie Maus und Sebastian Greif begrüßten am Montag Kunden in der neuen Geschäftsstelle.

Am 2. Mai eröffnete die neue Geschäftsstelle an der Kreuzung Platzhofstraße.

Von Philipp Müller

Solingen. Hell wirkt die neue Sparkassen-Filiale in Höhscheid. Das sei bewusst so gehalten und lehne sich an die neue Filiale am Ohligser Markt an, erklärte dazu am Montag Sebastian Greif, Vorstandsmitglied der Solinger Stadt-Sparkasse. Am vergangenen Freitag hatte die alte Geschäftsstelle geschlossen. Der Umzug fand noch am gleichen Tag statt, berichtete der für Höhscheid, Aufderhöhe und Ohligs zuständige Regionaldirektor der Sparkasse, Holger Kartenberg. Auch Filialleiterin Stephanie Maus zeigte sich erleichtert, dass alles so reibungslos funktionierte.

An der Kreuzung der Platzhofstraße mit der Neuenhofer Straße zog die Geschäftsstelle einmal auf die andere Straßenseite um.

Ende Januar hatte die Sparkasse erklärt, Filialen aufzugeben, weil sich das Kundenverhalten in Richtung Nutzung der Online-Dienste verändert habe. Das traf neben Höhscheid auch zwei weitere Filialen (siehe unten). In Höhscheid konnte die Sparkasse unter anderem eigene Räume nutzen, die früher durch das Geschäft „Der andere Laden“ genutzt worden waren.

So stellt sich die Sparkasse in Solingen künftig auf

2019 hatte Sparkassensprecher Martin Idelberger erklärt, dass man in Ruhe nach einer neuen Verwendung für die Räume suchen werde. Die ist mit der Nutzung als neue Sparkassen-Geschäftsstelle nun gefunden. Was mit der alten Filiale auf der anderen Straßenseite der Kreuzung der Neuenhofer Straße mit der Platzhofstraße passieren wird, steht noch nicht fest. Dafür werde man sich Zeit lassen, erläuterte Sebastian Greif.

Wir sind jetzt in Höhscheid deutlich sichtbarer.

Sebastian Greif, Vorstand
Wie schon in Ohligs ist alles modern, diskret und hell gehalten.

8500 der insgesamt rund 80.000 Privatkunden werden am neuen Standort jetzt betreut. Darunter allein 2500 von der aufgegebenen Filiale an der Krahenhöhe. Auch Personal von dort ist jetzt an der Kreuzung tätig. 14 Beraterinnen und Berater und Mitarbeitende für Tätigkeiten an der Kasse verrichten ihren Dienst nun in Höhscheid, erklärte die Filialleiterin Stephanie Maus.
„Wir sind jetzt in Höhscheid deutlich sichtbarer“, sagte Greif. Und es sei nicht die letzte Filiale, die im neuen Design gestaltet werde. Er sprach den Stadtteil Wald an und natürlich auch die im Bau befindliche neue Hauptstelle in der Innenstadt. „Unser Ziel ist, dass sich alle in den neuen Standorten gut wiederfinden können.“

Dazu gehört mehr Diskretion bei der Beratung. Es gibt neben den offenen Arbeitsplätzen im Hauptraum auch solche Zimmer, deren Türen geschlossen werden können. Im SB-Bereich kommt die neueste Generation der Automaten zum Einsatz, die auch mit den Sparkassen-Apps zu bedienen sind.

Öffnungszeiten

Die neue Filiale hat montags, dienstags, donnerstags und freitags von 9 Uhr bis 13 Uhr und von 14 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Mittwochnachmittags ist geschlossen.

Kunst von Bettina Heinen-Ayech aus Höhscheid ziert die Filiale.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Hier gilt in Solingen zeitnah Tempo 30
Hier gilt in Solingen zeitnah Tempo 30
Hier gilt in Solingen zeitnah Tempo 30
Auf dem Dürpelfest geht es auch am Sonntag rund
Auf dem Dürpelfest geht es auch am Sonntag rund
Auf dem Dürpelfest geht es auch am Sonntag rund
Büdchen ist ein Stück Stadtkultur
Büdchen ist ein Stück Stadtkultur
Büdchen ist ein Stück Stadtkultur
Unwetterwarnung: Dürpelfest startet um 18 Uhr - So bereiten sich alle vor
Unwetterwarnung: Dürpelfest startet um 18 Uhr - So bereiten sich alle vor
Unwetterwarnung: Dürpelfest startet um 18 Uhr - So bereiten sich alle vor

Kommentare