Auszeichnung

Solinger Schülerzeitungen sind top

Der Podcast des Humboldtgymnasiums und die Schülerzeitung der ADS sind prämiert. Foto: Michael Schütz
+
Der Podcast des Humboldtgymnasiums und die Schülerzeitung der ADS sind prämiert.

Printausgabe der ADS und Podcast des Humboldtgymnasiums werden ausgezeichnet

Solingen. Der Rheinische Sparkassen- und Giroverband (RSGV) zeichnet in Kooperation mit zehn rheinischen Tageszeitungen – darunter auch das Solinger Tageblatt – und den Sparkassen vor Ort seit vielen Jahren die besten Schülerzeitungen in der Region aus. In diesem Jahr sind auch zwei Solinger Titel vorn dabei. Nach dem Urteil der Fachjury, bestehend aus Medienwissenschaftlern und Zeitungsjournalisten – werden die Redaktionen am 10. Juni erfahren, welchen Preis genau sie gewonnen haben: Aus Solingen für einen der Top-Plätze nominiert sind „Der Spickzettel“ der August-Dicke-Schule sowie der Podcast „www.humcast.de“ des Humboldtgymnasiums.

Knapp 60 Schülerredaktionen haben am 40. Schülerzeitungswettbewerb teilgenommen

Wie bereits im vergangenen Jahr kann die Preisverleihung des Schülerzeitungswettbewerbs unter den aktuellen Umständen nicht wie gewohnt stattfinden. Um die erfolgreichen Redakteurinnen und Redakteure dennoch angemessen zu würdigen, werden die NRW- Schulministerin Yvonne Gebauer und RSGV-Präsident Michael Breuer die Auszeichnungen gemeinsam via Videobotschaft am 10. Juni um 14 Uhr verkünden. Für die Solinger Gewinner schließt sich dann ab 15.30 Uhr eine Preisverleihung vor Ort durch die Stadt-Sparkasse Solingen an.

Insgesamt haben knapp 60 Redaktionen am 40. Schülerzeitungswettbewerb teilgenommen. Der „Spickzettel“ der August-Dicke-Schule wurde 2019 von Schülern des damaligen EF-Jahrgangs neu gestaltet – als Nachfolgezeitung des Blattes „Der dicke August“. „Angefangen haben wir mit 14 Schülern, jetzt besteht die Redaktion aus 18 bis 19 Mitarbeitern der Jahrgangsstufen 5 bis Q2“, erzählt Celia Matthaei, die gemeinsam mit Max Urbitsch (beide Q2) die Chefredaktion leitet. Vor der Pandemie habe es monatliche Treffen gegeben, jetzt sei die nominierte Ausgabe komplett online entstanden.

Spickzettel und Humcast sind erfolgreich

Zweimal im Jahr erscheint der „Spickzettel“. In der nominierten Ausgabe konnte die Schülerzeitung besonders durch das gut aufbereitete Corona-Thema bei der Jury punkten. Unter anderem ging es in einem Interview mit Biologie- und Chemielehrern um die bei der Erscheinung im Winter 2020 brandaktuelle Entwicklung der Impfstoffe. Als Nachfolge für die beiden Chefredakteure, die gerade mitten im Abitur stecken, ist mit Selina Gençtürk auch schon eine neue Redaktionsleitung gefunden.

Ebenfalls als erfolgreiche journalistische Leistung nominiert ist www.humcast.de des Humboldtgymnasiums. Das Angebot, das aktuell von acht Schülern der Q1, unterstützt von Medien-Fachmann Niklas Schenk, getragen wird, ist aus der Radio-AG des Gymnasiums entstanden. „Wir waren in der Bürgerzeit von Radio RSG aktiv, wollten aber gerne noch mehr Themen aufgreifen“, erzählt Schüler Leon Reder.

Im Podcast-Studio an der Schule, das mit Spenden finanziert wurde, werden Schülerporträts, Lehrerinterviews aber auch unterhaltsame Elemente aufgenommen. Zuletzt ging es um den digitalen Unterricht und die Frage „Ist Schule wichtig?“

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Teilnehmer der Six-Bridges-Rally erleben unvergessliche Zeit
Teilnehmer der Six-Bridges-Rally erleben unvergessliche Zeit
Teilnehmer der Six-Bridges-Rally erleben unvergessliche Zeit
Corona: Inzidenzwert unter 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert unter 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert unter 50 - Impfzentrum schließt am 30. September

Kommentare