Vandalismus

Solinger Hauptbahnhof: S-Bahnen mit Graffiti besprüht

Die genaue Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden.
+
Die genaue Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden.

Bislang unbekannte Täter haben zwei S-Bahnen mit Graffiti besprüht. Die Bundespolizei sucht Zeugen.

Solingen. Am Donnerstagmorgen gegen 2.30 Uhr wurden im Bereich der Abstellgleise des Solinger Hauptbahnhofs durch bislang unbekannte Täter zwei S-Bahnen mit Graffiti besprüht. Die Täter beschmierten auf beiden Zügen eine Fläche von rund 190 Quadratmeter. Die genaue Schadenshöhe konnte noch nicht beziffert werden.

Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG entdeckten die Sachbeschädigung und leiteten diese an die Bundespolizei Wuppertal weiter. Die Beamten stellten an zwei Zügen mittlere bis größere Graffiti fest. Eine Fahndung im Nahbereich führte nicht zur Ergreifung der Tatverdächtigen.

Die Bundespolizei bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der kostenfreien Telefonnummer 0800/6888000 zu melden.

Erst vor kurzem kam es zu einem Unfall auf der Eschbachstraße.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall auf der A3: Pkw überschlägt sich
Unfall auf der A3: Pkw überschlägt sich
Unfall auf der A3: Pkw überschlägt sich
Mehrere Verletzte bei Unfall auf A46
Mehrere Verletzte bei Unfall auf A46
Mehrere Verletzte bei Unfall auf A46
Ohligs: Mann bei Messerstecherei lebensgefährlich verletzt
Ohligs: Mann bei Messerstecherei lebensgefährlich verletzt
Ohligs: Mann bei Messerstecherei lebensgefährlich verletzt
Niedrige Wahlbeteiligung: So viele Menschen sind in Solingen zur Wahl gegangen
Niedrige Wahlbeteiligung: So viele Menschen sind in Solingen zur Wahl gegangen
Niedrige Wahlbeteiligung: So viele Menschen sind in Solingen zur Wahl gegangen

Kommentare