Altenberg und Langenfeld

Solinger Biker werden bei Unfall verletzt - „Wheelie“ führt zu Alleinunfall

Solinger Biker werden bei Unfall verletzt.
+
Solinger Biker werden bei Unfall verletzt.

Zwei junge Motorradfahrer wurden in Odenthal schwer verletzt.

Solingen/Odenthal/Langenfeld. Eine 21-jährige Solingerin und ein 20-jähriger Solinger befuhren in einer Gruppe von Kradfahrern mit ihren Krafträdern die L 310 in Odenthal in Fahrtrichtung Altenberg. Die 21-Jährige geriet in der ersten Spitzkehre einer Serpentinenstraße zu weit nach rechts, berichtet die Polizei.

Als sich ihr Kraftrad nach der Kurve wieder aufrichtete, blieb sie nach Angaben der den Unfall aufnehmenden Beamten mit der Fußstütze an der Bordsteinkante hängen und verlor das Gleichgewicht. In Folge dessen stürzte sie. Der 20-Jährige, der hinter ihr fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und überfuhr mit seinem Kraftrad das auf dem bodenliegenden Kraftrad.

Auch er stürzte. Beide Unfallbeteiligten verletzten sich dabei schwer und mussten in ein Krankenhaus zur Behandlung ihrer Verletzungen eingeliefert werden.

„Wheelie“ führt zu Alleinunfall

Bereits am Freitag ist bei einem Alleinunfall in Langenfeld ein 18-jähriger Motorradfahrer aus Solingen schwer verletzt worden. Nach aktuellem Stand der Unfallermittlungen war der junge Mann gegen 17 Uhr nur auf dem Hinterrad über die Ernst-Tellering-Straße gefahren. Bei diesem „Wheelie“ genannten Manöver verlor der junge Fahrer die Kontrolle über seine Maschine und stürzte zu Boden.

Dabei wurde er schwer verletzt. Ein Anwohner hatte den Unfall beobachtet und den Rettungsdienst gerufen. Der 18-jährige musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden, wo er stationär aufgenommen wurde.

An dem Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

In Ohligs hat sich am Donnerstagmittag ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem ein Senior ums Leben gekommen ist.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Getanzter Heiratsantrag auf dem Mühlenplatz
Getanzter Heiratsantrag auf dem Mühlenplatz
Getanzter Heiratsantrag auf dem Mühlenplatz
„Armut ist eines der Hauptprobleme“
„Armut ist eines der Hauptprobleme“
„Armut ist eines der Hauptprobleme“
Trend zum Selbermachen: Wenn Wertloses wertvoll wird
Trend zum Selbermachen: Wenn Wertloses wertvoll wird
Trend zum Selbermachen: Wenn Wertloses wertvoll wird
Welche Kreuzung suchen wir heute?
Welche Kreuzung suchen wir heute?
Welche Kreuzung suchen wir heute?

Kommentare