Weihnachten in Solingen

So ist in Solingen rund um die Weihnachtsfeiertage geöffnet

Ideen: Die Tage zwischen den Tagen mal in den Botanischen Garten gehen. Oder im neuen Jahr ins Museum (hier: Gebäude des Kunstmuseums, das auch das Zentrum für verfolgte Künste und eine Ausstellung des Max-Leven-Zentrums beherbergt). Und wer noch einkaufen möchte: Das ST hat die Öffnungszeiten zusammengestellt. Archivfotos: Christian Beier / Michael Schütz
+
Ideen: Die Tage zwischen den Tagen mal in den Botanischen Garten gehen.

Das Solinger Tageblatt bietet einen Öffnungszeiten-Überblick rund um die kommenden Feiertage

Zusammengestellt von Daniela Neumann

Die kommenden Feiertage bedingen vielerorts eine zeitweise Änderung der Öffnungszeiten und sonstiger Zeiten. Hier finden Sie von A bis Z relevante Informationen dazu, die die entsprechenden Stellen zur Verfügung gestellt haben (Angaben ohne Gewähr, falls sich kurzfristig etwas ändern sollte). Bitte prüfen Sie gegebenenfalls die Corona-Regeln.

Ärztlicher Notdienst: Die Notdienstpraxis am Städtischen Klinikum, Gotenstraße 1, hat mittwochs und freitags von 16 bis 22 Uhr geöffnet sowie samstags, sonntags und feiertags von 10 bis 22 Uhr. Der kinderärztliche Notdienst findet in den Praxen statt. Wer Dienst hat, ist unter der kostenlosen Tel. 116 117 zu erfahren. Um diese Nummer zu entlasten, stehen die geplanten Termine im Internet. Diese lauten wie folgt.

22. Dezember, 17 bis 20 Uhr: Dr. Tusek, Düsseldorfer Straße 42, Tel. 2 33 45 45. 25. Dezember, 9 bis 13 und 17 bis 20 Uhr: Dr. Kerkhoffs/Dr. Schniedergers, Grünewalder Straße 35, Tel. 80 99 69. 31. Dezember, 9 bis 13 und 17 bis 20 Uhr: Dres. van Afferden, Ufergarten 1-3, Tel. 3 83 42 90.

1. Januar 2022, 9 bis 13 und 17 bis 20 Uhr: Dr. Werthmann-Aders, Stresemannstraße 41, Tel. 31 05 58.

2. Januar, 9 bis 13 und 17 bis 20 Uhr: Dr. Fischbach/ Dr. Kugel, Focher Straße 20, Tel. 22 60 91 50. Die Nummer für den Notdienst der nordrheinischen Zahnärzte lautet Tel. (0 18 05) 98 67 00 (Festnetz 14 Cent/Minute, Mobilfunk maximal 42 Cent/Minute).

Apothekennotdienst: Die Termine finden Sie im Internet oder gratis im Festnetz unter Tel. (08 00 00) 22 8 33 beziehungsweise mobil unter 22 8 33 für 69 Cent/Minute.

Botanischer Garten: Der Botanische Garten am Vogelsang hat wie gehabt jeden Tag von 9 Uhr bis zur Dämmerung (maximal bis 18 Uhr) geöffnet. Die Gewächshäuser bleiben aktuell geschlossen.

Agentur für Arbeit: An Heiligabend, 24. Dezember, und Silvester, 31. Dezember, sind die zugehörigen Services geschlossen/am Telefon nicht zu erreichen.

Einzelhandel: Das Einkaufszentrum Hofgarten in Mitte hat grundsätzlich am 24. und 31. Dezember von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Edeka Pauli darin hat längere Öffnungszeiten: am 24. Dezember von 7 bis 14 Uhr, am 31. Dezember von 7 bis 16 Uhr. Weitere Geschäfte in den Stadtteilen werden sich wie in den vergangenen Jahren an der Mittagszeit an beiden Tagen orientieren, wie eine Umfrage ergab. Bis 12 Uhr werden die meisten auf haben, einige bis 13 oder 14 Uhr, Lebensmittelgeschäfte womöglich länger, speziell am 31. Dezember.

Und wer noch einkaufen möchte: Das ST hat die Öffnungszeiten zusammengestellt.

Eisbahn Ittertal: Die Freiluft-Eisbahn im Ittertal hat täglich von 11 bis 19.30 Uhr geöffnet: Ausnahmen: Heiligabend bis 15 Uhr, an allen Feiertagen bis 18 Uhr.

Eissporthalle Solingen: Die Eissporthalle an der Brühler Straße hat wie folgt in den Ferien geöffnet: 24. Dezember, 11 bis 15 Uhr; 25. Dezember, 17 bis 21 Uhr. Eisdisco: 26. bis 30. Dezember, 11 bis 19 Uhr, 31. Dezember, 11 bis 15 Uhr; 1. Januar, 13 bis 16 Uhr und 17 bis 21 Uhr. Disco: 2. bis 7. Januar, 11 bis 19 Uhr, danach zu den üblichen Öffnungszeiten.

Finanzamt: Das Finanzamt an der Goerdelerstraße ist am 24. Dezember und am 31. Dezember geschlossen. „Alle in dieser Zeit in den Hausbriefkasten eingeworfenen Steuererklärungen, Anträge und sonstigen Schreiben werden fristwahrend berücksichtigt“, heißt es auf der Internetseite.

Häuser der Jugend: Die drei kommunalen Einrichtungen Haus der Jugend Dorper Straße, Jugendzentrum Gräfrath und Kinder- und Jugendtreff Friedenstraße sind in den Weihnachtsferien nicht geöffnet, sondern voraussichtlich ab dem 10. Januar wieder.

Hallenbäder: Beide Schwimmbäder bleiben an Heiligabend, an beiden Weihnachtsfeiertagen sowie zu Silvester und Neujahr geschlossen. An allen anderen Tagen während der Ferien öffnet das Familienbad Vogelsang wie gewohnt. Das Sportbad Klingenhalle bietet vom 27. bis 30. Dezember sowie vom 3. bis zum 7. Januar Gelegenheit zum Frühschwimmen (6.30 Uhr bis 8 Uhr) und hat außerdem am 2., 8. und 9. Januar von 6.30 bis 13 Uhr geöffnet.

Müll: In diesem Jahr gibt es rund um Weihnachten und Neujahr bei der Müllabfuhr keine Verschiebungen: Heiligabend und Silvester fallen jeweils auf einen Freitag, an dem die Tonnen wie üblich geleert werden. Die Weihnachtstage sowie Neujahr liegen an Wochenenden. Für die Entsorgungsanlagen der Technischen Betriebe Solingen gelten an Heiligabend und Silvester geänderte Öffnungszeiten: Das Müllheizkraftwerk an der Sandstraße öffnet am 24. und 31. Dezember jeweils von 7.30 bis 11 Uhr. Das Entsorgungs-Zentrum Bärenloch bleibt sowohl an Heiligabend als auch an Silvester geschlossen.

Museen: Das Deutsche Klingenmuseum am Klosterhof in Gräfrath hat am 26. Dezember außer der Reihe von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Das LVR-Industriemuseum Gesenkschmiede Hendrichs an der Merscheider Straße ist vom 24. Dezember bis einschließlich 1. Januar geschlossen. An folgenden Feiertagen bleibt das Museum Plagiarius im Südpark geschlossen: 24. bis 26. und 31. Dezember sowie am 1. Januar. Das Museum Zentrum für verfolgte Künste an der Wuppertaler Straße ist vom 24. Dezember bis einschließlich 3. Januar geschlossen.

Oder im neuen Jahr ins Museum (hier: Gebäude des Kunstmuseums, das auch das Zentrum für verfolgte Künste und eine Ausstellung des Max-Leven-Zentrums beherbergt).

Notschlafstelle: Kontakt über Tel. 59 44 59 44.

Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) / Stadtwerke: Diese Informationen gibt es im Internet: Am Heiligen Abend, 24. Dezember, gilt bis etwa 17 Uhr der Samstagsfahrplan. Dann beginnt für alle O-Buslinien und die meisten Autobuslinien die letzte Fahrt in Richtung Innenstadt aus den verschiedenen Stadtteilen und Siedlungen. Wenige Buslinien starten die letzte Fahrt bereits gegen 16.30 Uhr zum Graf-Wilhelm-Platz. Auch an Silvester, 31. Dezember, fahren die Busse nach dem Samstagsfahrplan. Ab etwa 21.30 Uhr starten die Linien letztmalig eine Fahrt aus den Stadtteilen heraus in die Innenstadt; ab etwa 23 Uhr erfolgt dann eine Betriebsunterbrechung. In der Nacht auf den Neujahrstag starten die Nacht-Express-Linien um 1.30 Uhr. Am Neujahrsmorgen, 1. Januar, fahren die Busse mit späterem Start gegen 9 Uhr aus und bedienen das Liniennetz dann nach dem Sonntagsfahrplan.

Mit dem ÖPNV zu Verwandten oder Freunden fahren, schont die Umwelt.

Rollhaus: Das Rollhaus an der Konrad-Adenauer-Straße bleibt vom 24. Dezember bis einschließlich 3. Januar geschlossen.

Solinger Tageblatt: Die Geschäftsstellen im Verlagshaus sowie im Bücherwald und in der Buchhandlung Kiekenap sind am 24. und 31. Dezember je von 9 bis 13 Uhr geöffnet. Geschlossen ist der Bücherwald am 3. Januar wegen Inventur.

Stadtbibliothek: Die Stadtbibliothek an der Mummstraße hat am 24. und 31. Dezember geschlossen.

Telefonseelsorge: Tel. (08 00) 1 11 01 11 (gebührenfrei).

Tiere: Tiertransport und tierärztlicher Notdienst (Feuerwehrleitstelle): Tel. 2 20 20.

Tierparks: Der Gräfrather Tierpark Fauna an der Lützowstraße hat wie gehabt durchgängig jeden Tag von 9 bis 16.30 Uhr geöffnet, letzter Einlass ist um 16 Uhr. Der Solinger Vogel- und Tierpark am Hermann-Löns-Weg in Ohligs hat auch in den Ferien dienstags bis sonntags von 9 bis 16 Uhr geöffnet (montags geschlossen).

Tiki Kinderland: Das Tiki Kinderland an der Katternberger Straße hat in den kommenden Ferien immer von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Ausnahmen: Am 24., 25. und 31. Dezember sowie am 1. Januar ist geschlossen.

Verbraucherzentrale: Die Verbraucherzentrale am Werwolf hat nur an Silvester geschlossen.

Wochenmärkte: Die Wochenmärkte finden außer am 25. Dezember auch in den Ferien grundsätzlich statt, gegebenenfalls mit kleinerer Besetzung. Zeiten: jeweils von 6.30 bis 13 Uhr. Orte: dienstags und samstags in Mitte auf dem Graf-Wilhelm-Platz und in Ohligs am Markt, mittwochs und freitags in Wald auf dem Marktplatz, donnerstags nur in Mitte.

Zeit für. . .: Ob Amtsgericht-Zeiten prüfen oder die von Zentren, ob Nötiges oder Freiwilliges: Zum Ausgleich, gratis und ohne Öffnungszeiten ist. . . ein Spaziergang in der Natur. In diesem Sinne: Frohe Feiertage!

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Gefahrguteinsatz: Vier Personen wegen giftiger Dämpfe vorsorglich im Krankenhaus
Gefahrguteinsatz: Vier Personen wegen giftiger Dämpfe vorsorglich im Krankenhaus
Gefahrguteinsatz: Vier Personen wegen giftiger Dämpfe vorsorglich im Krankenhaus
Internationale Ermittlungen gegen Trickbetrüger - Durchsuchungen auch in Solingen
Internationale Ermittlungen gegen Trickbetrüger - Durchsuchungen auch in Solingen
Internationale Ermittlungen gegen Trickbetrüger - Durchsuchungen auch in Solingen
Gymnasium setzt auf entschleunigte Schultage
Gymnasium setzt auf entschleunigte Schultage
Gymnasium setzt auf entschleunigte Schultage
Corona-Proteste: Kein Organisator für „Spaziergänge“ in Solingen
Corona-Proteste: Kein Organisator für „Spaziergänge“ in Solingen
Corona-Proteste: Kein Organisator für „Spaziergänge“ in Solingen

Kommentare