ST-Wohltätigkeitsaktion

Six-Bridges-Rally: Team fährt für die Kette der helfenden Hände

Sebastian Schönauen (l.) vom Autohaus von Keitz übergab 1000 Euro an Ingo Bodendorf und Simone Theyßen-Speich von der Kette. Foto Michael Schütz
+
Sebastian Schönauen (l.) vom Autohaus von Keitz übergab 1000 Euro an Ingo Bodendorf und Simone Theyßen-Speich von der Kette.

Zahlreiche Spenden sind auf dem Konto der ST-Wohltätigkeitsaktion eingegangen

Von Simone Theyßen-Speich

Solingen. Das Schöne mit dem Guten zu verbinden, diese Chance haben die Teams ergriffen, die in diesem Jahr bei der Sechs-Brücken-Rallye fahren. Werden doch nicht nur, startend bei der Müngstener Brücke, die sechs Brücken in Italien, Frankreich und Portugal besucht, die gemeinsam Weltkulturerbe werden wollen. Auch der gute Zweck – also mit seinem Team Spenden für ein wohltätiges Projekt zu sammeln – steht im Mittelpunkt.

Mit 1000 Euro unterstützt auch die Rechtsanwaltskanzlei von Patrick Lauterbach (l.) die Rallye von Ingo Bodendorf für die Kette der helfenden Hände.

Ingo Bodendorf und seine Tochter Amira gehen mit ihrem weißen BMW 320er Cabrio auf die Strecke. Aber das Team „Frodnedob“ – der Familienname rückwärts gelesen – war schon vor dem Start fleißig und hat eifrig Spenden gesammelt. Die gehen an die „Kette der helfenden Hände“, die Wohltätigkeitsaktion des Solinger Tageblatts. So gingen für das Team „Frodnedob“ bereits große Spenden von Florian Gothe, der Volksbank im Bergischen Land, der Rechtsanwaltskanzlei Lauterbach, dem Autohaus von Keitz, Steuerberater Hans-Jürgen Wichelhaus, BSS Bohnenberg GmbH und der Bauunternehmung Koch GmbH ein.

Markus Dabringhausen (links), Leiter des Firmenkundencenters Solingen der Volksbank im Bergischen Land, übergab 1000 Euro für die Kette an das Six-Bridges-Rallye-Team „Frodnedob“ von Ingo Bodendorf.

Auch viele andere Spenden füllen das Kette-Konto wieder. Gespendet haben: Kurt Spitzer, Herbert Clemens, Wolfgang Bürgel, Clemens und Erika Nassenstein, Renate Kannemann, Jürgen Maehren, Klaus und Ulrike Krengel, Gereon und Kerstin Schürmann, Gisela Sommerfeld, Horst Henke, Theodor Scheuer, Christian Sommerfeld, Renate Schürheck, Hannelore Merten, Detlef und Christel Freiling, Mark Walter und Roswitha Hartmann, Klaus und Gisela Spöringer, Jochen und Antje Höltenschmidt, Bärbel Albers, Lore Becker, Heidrun Blasberg, Cornelia Diedrich, Volker und Gudrun Junga, Michael Roeser, Christel Baumgartner, Stephan und Andrea Hullstrunk, Annelotte Hammesfahr, Renate Vesper, Hans und Marlies Groote, Günter und Ursula Eidinger, Elke Skovmand-Diel, Kurt und Brunhilde Dißelhorst, Elke Reinemann, Heinz und Ingrid Tschiedel, Christoph Wodicka,, Rolf-Dieter Boller, Ilona Glaß, Heinz-Jürgen Burbach, Werner und Rosemarie Sonnenschein, Renate Kugel, Renate Harders, Karin von Schumann, Irmgard Stiller, Elke Kaeseberg, Doris Birkenkamp, Lieselotte Jaspers, Christa Schulte, Udo Johenneken, Fritz und Jutta Dreger, Nicole Forster und Sven Gester, Marianne und Rudger Morsbach, Dr. Joachim Adey, Gerhard Lenz, Rainer Klein, DRK Schwesternschaft, Dr. Holger Ueberholz, Regine Schmalenberg, Ingrid Kolb, Jürgen und Helma Küller, Ursula Gotthardt, Thomas Schultes, Marie-Luise Diefenthal, Angelika Hendrichs, Helga Grund.

-

Ihnen allen und allen Spendern, die ungenannt bleiben möchten, herzlichen Dank!

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Corona: Inzidenzwert wieder über 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert wieder über 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert wieder über 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Teilnehmer der Six-Bridges-Rally erleben unvergessliche Zeit
Teilnehmer der Six-Bridges-Rally erleben unvergessliche Zeit
Teilnehmer der Six-Bridges-Rally erleben unvergessliche Zeit

Kommentare