Alexander-Coppel-Schule

Schulgebäude geräumt: Feuerwehr löscht Schwelbrand auf Jungenklo

Die Feuerwehr rückte zu einer Brandstiftung aus. Archivfoto: ld
+
Die Feuerwehr rückte zur Alexander-Coppel-Schule aus.

Bereits nach kurzer Zeit konnten die Schüler in das Gebäude zurückkehren. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.

Solingen. Ein Gebäudetrakt der Alexander-Coppel-Schule an der Wupperstraße ist am Mittwochmittag gegen 12 Uhr kurzzeitig geräumt worden. Der Grund: Auf der Jungentoilette kam es wegen eines Schwelbrandes zu starker Rauchentwicklung. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Nachdem die Einsatzkräfte das Gebäude gelüftet hatten, konnten die Schüler wieder in die Räume zurückkehren.

Nach etwa einer Dreiviertelstunde war der Einsatz beendet. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Auch entstand kein Gebäudeschaden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. wi

Bereits vor gut einem Jahr war es an der Schule zu einem Feuer gekommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Tötungsdelikt: Spur führt nach Solingen
Tötungsdelikt: Spur führt nach Solingen
Tötungsdelikt: Spur führt nach Solingen
Zwei Verletzte nach Zusammenstoß
Zwei Verletzte nach Zusammenstoß
Zwei Verletzte nach Zusammenstoß
So ist aktuell die Lage auf den Intensivstationen in Solingen
So ist aktuell die Lage auf den Intensivstationen in Solingen
So ist aktuell die Lage auf den Intensivstationen in Solingen
Corona: Impfzentrum im P&C öffnet heute - Zwei neue Impfstellen in Wald und Merscheid
Corona: Impfzentrum im P&C öffnet heute - Zwei neue Impfstellen in Wald und Merscheid
Corona: Impfzentrum im P&C öffnet heute - Zwei neue Impfstellen in Wald und Merscheid

Kommentare