Einsatz

Rollerfahrer wird bei Unfall leicht verletzt

Leicht verletzt wurde der Rollerfahrer in ein Krankenhaus gebracht.
+
Leicht verletzt wurde der Rollerfahrer in ein Krankenhaus gebracht.

Am Montag ist es gegen 14.45 Uhr in einem Solinger Kreisverkehr zu einem Unfall gekommen.

Solingen. Ein 73-jähriger Solinger war auf der Mangenberger Straße mit seinem Toyota Avensis in den Kreisverkehr eingefahren, als er vermutlich einen 32-jährigen Rollerfahrer auf dessen Suzuki übersah. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Rollerfahrer leicht verletzt wurde. Zur ambulanten Behandlung brachte ihn der Rettungsdienst in ein Krankenhaus.

Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 1.500 Euro. Während der Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme kam es für etwa 30 Minuten zu Verkehrsbehinderungen.

Am Sonntagmorgen hatte sich bei einem Unfall auf der Bebelallee eine Frau verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Fahren trotz Verbot: Autofahrer ignorieren Absperrungen
Fahren trotz Verbot: Autofahrer ignorieren Absperrungen
Fahren trotz Verbot: Autofahrer ignorieren Absperrungen
Frau fährt gegen geparktes Auto
Frau fährt gegen geparktes Auto
Frau fährt gegen geparktes Auto

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare