Fehlkauf

Remscheid ist an Unterburger Lampen nicht interessiert

Die neuen Leuchten sorgen für viele Diskussionen. Archivfoto: cb
+
Die neuen Leuchten sorgen für viele Diskussionen.

Die Stadt Remscheid ist an einem Kauf der umstrittenen Unterburger Straßenlampen nicht interessiert.

Solingen. Dies teilte Marina Bremerich als Sprecherin der Remscheider Stadtverwaltung auf Anfrage unserer Redaktion mit. In der Bezirksvertretung Burg/Höhscheid hatte die FDP-Politikerin Ute Klein erklärt, dass die Nachbarstadt die Lampen übernehmen würde, sollten sie in Burg abgebaut werden. 

Die modernen Lampen sind in Burg umstritten. Die Bezirksvertretung hatte gefordert, sie abzubauen und durch andere Laternen zu ersetzen, die besser ins Umfeld mit denkmalgeschützten Häusern passen sollen. -ate-

Bei den umstrittenen Burger Straßenlaternen lassen die Politiker der Bezirksvertretung Burg/Höhscheid nicht mit sich reden. Unabhängig von einem Ortstermin, bei dem Vertreter der Stadtverwaltung und der Technischen Betriebe Solingen (TBS) noch einmal für die modernen Leuchten im denkmalgeschützten Umfeld werben wollen, bleiben sie bei ihrer Forderung, dass die Lampen durch andere ersetzt werden sollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Fünffache Kindstötung: Gutachten wirft Fragen auf
Corona: Inzidenzwert wieder über 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert wieder über 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Corona: Inzidenzwert wieder über 50 - Impfzentrum schließt am 30. September
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Solinger nach Vulkanausbruch auf La Palma in Sicherheit gebracht
Oldtimer rollen durchs Bergische
Oldtimer rollen durchs Bergische
Oldtimer rollen durchs Bergische

Kommentare