Einsatz an der Rathausstraße

Rauchmelder und Jugendliche retten Frau wohl das Leben

Die Feuerwehr war an der Rathausstraße im Einsatz.
+
Die Feuerwehr war an der Rathausstraße im Einsatz.

Ein Kind hörte in der Nachbarwohnung den Alarm eines Rauchmelders und alarmierte die Feuerwehr.

Solingen. Ein Heimrauchmelder und eine 14-Jährige haben der Bewohnerin eines Hauses am Donnerstag wohl das Leben gerettet. Gegen Mittag wurde die Feuerwehr zur Rathausstraße in der Solinger Südstadt alarmiert - und zwar von einem Teenager. Das Mädchen hatte den Alarmton eines Rauchmelders gehört und folgerichtig die Einsatzkräfte angerufen.

Die Feuerwehr rückte schnell aus und gelangte in die inzwischen verrauchte Wohnung. Dort fand sie die Bewohnerin bewusstlos auf und rettete sie durch das Treppenhaus ins Freie. Sie muss zur weiteren Behandlung ins Klinikum.

Auslöser des Einsatzes war vergessenes Essen auf dem Herd. Nachdem die Wohnung mit Spezialgerät belüftet wurde, konnte der Einsatz beendet werden.

Weitere Blaulicht-Meldungen aus Solingen

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall: Eine Person verletzt
Unfall: Eine Person verletzt
Unfall: Eine Person verletzt
Alter Markt: Kuben sind ungepflegt
Alter Markt: Kuben sind ungepflegt
Alter Markt: Kuben sind ungepflegt
Busse fahren in Solingen auf Straßenbahnlinien
Busse fahren in Solingen auf Straßenbahnlinien
Busse fahren in Solingen auf Straßenbahnlinien
Das Landhaus Kovelenberg wird indisch
Das Landhaus Kovelenberg wird indisch
Das Landhaus Kovelenberg wird indisch

Kommentare