Historisches Foto

Rätselbild: Kennen Sie diesen Tunnel?

Welchen Tunnel suchen wir?
+
Welchen Tunnel suchen wir?

In der vergangenen Woche war der Mühlenplatz gesucht.

Von Jonah Rohe

Solingen. In dieser Woche suchen wir einen Tunnel in der Solinger Innenstadt, der vor wenigen Jahren durch eine Ampel ersetzt wurde. Bitte senden Sie uns Ihre Erinnerungen und Anekdoten bis Donnerstag, 9. September, mit dem Vermerk „Historisches Foto“ an das Solinger Tageblatt, Redaktion, Mummstraße 9, 42651 Solingen oder per E-Mail an redaktion@solinger-tageblatt.de. Foto: ST-Archiv

Das historische Foto der vergangenen Woche Im Sommer lud der Brunnen zum Planschen ein

Für viele ST-Leserinnen und Leser war der Anblick des historischen Fotos der letzten Woche ein altbekannter. Der Brunnen auf dem Mühlenplatz im Solinger Zentrum war gesucht.

Seinen Namen erhielt der Mühlenplatz, der oftmals auch Mühlenhof genannt wird, von einer Windmühle, die sich bis ins 18. Jahrhundert am Ort befand. In der Nachkriegszeit standen hier zahlreiche behelfsmäßige Baracken, die als Ersatz für die im Krieg zerstörten Ladenlokale dienten, wie Bernhard Erkelenz weiß. Sie wurden durch den Wiederaufbau der Innenstadt Anfang der 1960er Jahre überflüssig, so dass eine Neugestaltung des Mühlenplatzes erfolgten konnte. Durch Grünanlagen von der Haupt- und Goerdelerstraße abgeschirmt, entstand im Jahr 1966 der Mühlenplatz, wie er auf dem historischen Foto zu erkennen ist.

Einige ST-Leser erinnern sich gerne an den charakteristischen Brunnen auf dem Mühlenplatz. „Ein schönes Stück Solingen aus längst vergangener Zeit“, auf das Ralf Kemper gerne zurückblickt. Sandra Mollenhauer berichtet, dass sie wochenends oftmals mit ihren Großeltern auf dem Weg zum Frühstück im Karstadt am Brunnen vorbei lief. Eine weniger schöne Erinnerung pflegt Elvira Rütten. In der Mittagspause ihres ersten Ausbildungstages saß sie in Tränen aufgelöst mit den Füßen im Wasser am Brunnen und wollte auf keinen Fall zurück in das Dienstzimmer. Außerdem erinnert sich Elke Steinhaus daran, dass in den Brunnen eines Tages Waschpulver geschüttet wurde, wodurch riesige Schaumberge entstanden. Neben dem Brunnen entdeckt Hubert Frisch das Gebäude des ehemaligen Kaufhofs auf der linken Seite, ebenso wie das Tageblatt-Haus auf der rechten Seite.

Das historische Foto der vergangenen Woche: Der alte Brunnen am Mühlenplatz.

Für Sylvia Püttmann war der Mühlenplatz in ihrer Jugend ein beliebter Treffpunkt. Von hier war es auch nicht weit zum Mühlenhof-Kino. Den Spielern am Freiluftschachbrett schaute Norbert H. Posthum gerne über die Schulter.

Ab dem Jahre 1976 war auch der Wochenmarkt auf dem Mühlenplatz beheimatet. Regina Mengel kaufte hier früher gerne ein und weiß noch, dass die Solinger Schauspielerin Veronica Ferres auf dem Markt die Kartoffeln ihres Vaters verkaufte, während sie nebenher Autogramme schrieb. An weitere prominente Gäste erinnert sich Marcus Vögler. Der Bus der Kelly Family hielt am Mühlenplatz. Heidi Küppers weiß, dass hier ebenfalls lange Zeit der Zöppkesmarkt stattfand und sich vom Mühlenplatz aus durch die Solinger Innenstadt schlängelte.

Aktuell finden auf dem Mühlenplatz erneut Umbaumaßnahmen statt.

Von 1997 bis 2000 wurde der Mühlenplatz erneut umgestaltet. Die Freifläche verschwand und die Clemens-Galerien entstanden. Ein kleines Wasserspiel auf dem zentralen Platz blieb erhalten, was bei den aktuellen Sanierungsarbeiten jedoch ebenso verschwindet wie viele Mieter der Ladenlokale in den vergangenen Jahren. Leserin Simone Wagner zeigt sich sehr enttäuscht von dieser Entwicklung. Vom früheren Mühlenplatz ist heute nur wenig zu erkennen, lediglich die zugehörige Bushaltestelle trägt noch den Namen.

Beim letzten Mal suchten wir das zweithöchste Bauwerk Solingens.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

E-Roller sorgen in Solingen weiter für Konfliktpotenzial
E-Roller sorgen in Solingen weiter für Konfliktpotenzial
E-Roller sorgen in Solingen weiter für Konfliktpotenzial
Corona: 13 Neuinfektionen - Inzidenzwert sinkt auf 65,3
Corona: 13 Neuinfektionen - Inzidenzwert sinkt auf 65,3
Corona: 13 Neuinfektionen - Inzidenzwert sinkt auf 65,3
Podcast: Jürgen Hardt (CDU) und Ingo Schäfer (SPD) schenken sich nichts
Podcast: Jürgen Hardt (CDU) und Ingo Schäfer (SPD) schenken sich nichts
Podcast: Jürgen Hardt (CDU) und Ingo Schäfer (SPD) schenken sich nichts
Café Q bietet Quiche mit Bio-Qualität
Café Q bietet Quiche mit Bio-Qualität
Café Q bietet Quiche mit Bio-Qualität

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare