Polizei

E-Roller-Fahrer angefahren - Rettungshubschrauber bringt Verletzten ins Krankenhaus

Ein Rettungshubschrauber sei angefordert, heißt es von der Polizei. Ein Krankenwagen bringe den Verletzten zum Landeplatz am Hauptbahnhof. 
+
Ein Rettungshubschrauber sei angefordert, heißt es von der Polizei. Ein Krankenwagen bringe den Verletzten zum Landeplatz am Hauptbahnhof. 

Auf der Kamper Straße in Ohligs kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. Die Kamper Straße war gesperrt.

Solingen. Am Freitagmittag kam es am Anfang der Kamper Straße in Solingen Ohligs zu einem schweren Verkehrsunfall, heißt es von der Polizei. Dort wurde gegen 12.23 Uhr ein Fahrer eines E-Rollers angefahren und dabei schwer verletzt.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei fuhr eine Autofahrerin von hinten oder seitlich gegen den Fahrer des E-Rollers, der daraufhin stürzte.

Ein Rettungshubschrauber sei angefordert, heißt es von der Polizei. Ein Krankenwagen brachte den Verletzten zum Landeplatz am Hauptbahnhof.

Die Kamper Straße war eine zeitlang gesperrt. kab

Weitere Informationen folgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall auf der A3: Pkw überschlägt sich
Unfall auf der A3: Pkw überschlägt sich
Unfall auf der A3: Pkw überschlägt sich
Mehrere Verletzte bei Unfall auf A46
Mehrere Verletzte bei Unfall auf A46
Mehrere Verletzte bei Unfall auf A46
Ohligs: Mann bei Messerstecherei lebensgefährlich verletzt
Ohligs: Mann bei Messerstecherei lebensgefährlich verletzt
Ohligs: Mann bei Messerstecherei lebensgefährlich verletzt
So wird der Freizeitpark Aufderhöhe aussehen
So wird der Freizeitpark Aufderhöhe aussehen
So wird der Freizeitpark Aufderhöhe aussehen

Kommentare