Computerkriminalität

Polizei sieht leichten Anstieg bei Cybercrime

Die Solinger Polizeichefin Claudia Schepanski hat vor Wochen ein Sicherheitskonzept für die Innenstadt vorgestellt. Daran soll auch während der Pandemie grundsätzlich festgehalten werden, heißt es. Archivfoto: to
+
Die Solinger Polizeichefin Claudia Schepanski hat vor Wochen ein Sicherheitskonzept für die Innenstadt vorgestellt. Daran soll auch während der Pandemie grundsätzlich festgehalten werden, heißt es.

Betrugsdelikte im Internet haben während der Pandemie zugenommen.

  • Bereich der Cybercrime-Delikte in Solingen ist leicht gestiegen.
  • Das Aufgabenspektrum der Polizei hat sich im Zuge der Pandemie erweitert.
  • Solinger nutzen vermehrt die Möglichkeit zur Online-Anzeige.

Von Kristin Dowe

Solingen. Der Schauplatz von Straftaten hat sich während der Corona-Pandemie vom öffentlichen Raum ins Internet verlagert. Zumindest sei der Bereich der Cybercrime-Delikte leicht gestiegen, teilt die Polizei auf Nachfrage mit. „Auch im Bergischen Städtedreieck wurden zum Beispiel Straftaten bezüglich des Ausspähens von Daten und Betrug im Zusammenhang mit der Corona-Soforthilfe gemeldet“, erklärt Alexander Kresta, Sprecher der Polizei Wuppertal.

Solingen: Rückgang der Kriminalität in der City

In der City zeichne sich dagegen nach Einschätzung der Polizei ein Rückgang der Kriminalität. „Die Tatsache, dass weniger Menschen in den Innenstädten unterwegs sind oder sich dort aufhalten und auch die meisten Geschäfte erst seit Kurzem wieder geöffnet sind, lässt zumindest die Tendenz vermuten, dass dieser Umstand zu einem Rückgang der Kriminalität führt. Auch wenn wir hierzu noch keine verlässlichen Kriminalitätszahlen vorliegen haben, überwiegt das Gefühl, dass der Shutdown den Rückgang der Kriminalität, insbesondere, in der Öffentlichkeit begünstigt hat.“

Das Aufgabenspektrum der Polizei habe sich im Zuge der Pandemie erweitert. Neben ihren sonstigen Tätigkeitsfeldern rund um Sicherheit und Kriminalität kämen die Beamten gemeinsam mit Mitarbeitern des städtischen Ordnungsamtes auch bei der Kontrolle der Schutzbestimmungen zur Eindämmung des Infektionsrisikos zum Einsatz. Diese Mehrbelastung habe aber keine negativen Auswirkungen auf die Sicherheitslage insbesondere im Innenstadtbereich, versichert Kresta. Für diesen hatte die Leiterin der Solinger Polizeiinspektion, Claudia Schepanski, vor einigen Wochen eine Erhöhung der Kräfte auf den Straßen angekündigt.

Solingen: Polizei weiterhin verstärkt in der Innenstadt unterwegs

Grundsätzlich habe sich an diesen Plänen nichts verändert: „Die Polizei Solingen war und ist weiterhin verstärkt in der Innenstadt unterwegs und hat dabei neben der Einhaltung der Corona-Regeln auch das Kriminalitätsgeschehen im Fokus“, versichert Kresta.

„Bei den Online-Anzeigen ist eine leichte Steigerung zu erkennen.“
Alexander Kresta, Polizeisprecher

Zunehmend digital sei inzwischen auch das Anzeigeverhalten der Bürger. Diese hätten schon vor der Pandemie verstärkt Gebrauch von der Möglichkeit zur Online-Anzeige gemacht. „Hier ist eine leichte Steigerung zu erkennen, die aber auch darauf zurückzuführen ist, dass die Menschen aus Schutzaspekten auf den Gang zur Polizeiwache verzichten.“ Auch organisatorisch reagiere die Polizei auf die besonderen Anforderungen der Pandemie: So macht etwa der Wachdienst seit Anfang April 12-Stunden-Schichten, um auch intern die Zahl sozialer Kontakte zu minimieren. Bei Einsätzen im Einzelhandel oder in den Öffentlichen Verkehrsmitteln tragen die Beamten außerdem Mund-Nasen-Schutz.

In unserem Live-Blog finden Sie aktuelle Informationen zu Entwicklungen rund um das Coronavirus in Solingen.

Verkauf an der Tür: Ein Landwirt hat in Solingen Wucherpreise verlangt

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Supermärkte in Solingen setzen auf die Überwachung des Parkraums
Supermärkte in Solingen setzen auf die Überwachung des Parkraums
Supermärkte in Solingen setzen auf die Überwachung des Parkraums
Solingerin singt am Sonntag bei The Voice of Germany 2021
Solingerin singt am Sonntag bei The Voice of Germany 2021
Solingerin singt am Sonntag bei The Voice of Germany 2021
Neues Rätsel: Kennen Sie diese Gaststätte?
Neues Rätsel: Kennen Sie diese Gaststätte?
Neues Rätsel: Kennen Sie diese Gaststätte?
Besucher feiern beim Apfelfest ihr Lieblingsobst
Besucher feiern beim Apfelfest ihr Lieblingsobst
Besucher feiern beim Apfelfest ihr Lieblingsobst

Kommentare