Unfall

Pizza-Twingo überholt BMW und kracht in Polo

Ein Twingo wurde bei dem Unfall erheblich beschädigt.
+
Ein Twingo wurde bei dem Unfall erheblich beschädigt.

Die rasante Ausliefer-Fahrt eines Pizzaboten endete am Sonntagabend mit einem schweren Unfall auf der Cronenberger Straße in Solingen.

Solingen. Bei einer Pizza-Lieferfahrt ist es am Sonntagabend zu einem schweren Unfall auf der Cronenberger Straße in Solingen gekommen. Sowohl der Pizza-Fahrer als auch der Fahrer eines Polos mussten ins Krankenhaus.

Der 19-jährige Lieferdienst-Fahrer war in seinem Twingo auf der Cronenberger Straße unterwegs. In Höhe eines Altenheimes wollte er einen vor ihm fahrenden BMW Z4 überholen. Zeitgleich wollte der 17-jährige Fahrer eines VW Polo, Begleitperson war seine 50-jährige Mutter, aus der Merianstraße nach rechts in die Cronenberger Straße abbiegen. Der Fahrer habe nach links geschaut, ob alles frei ist, sei dann losgefahren - und kollidierte dabei mit dem gerade überholenden Pizza-Twingo.

Wegen des Unfalls kam es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen. to

Die Solinger Feuerwehr hatte am Sonntag einen größeren Einsatz an der Raststätte Ohligser Heide. Dort stoppte eine Frau ihr brennendes Auto kurz vor den Zapfsäulen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Verordnung: Es gilt für Solingen wieder die Inzidenzstufe 2
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Stufe 2: Diese Corona-Regeln gelten in Solingen wieder
Fahren trotz Verbot: Autofahrer ignorieren Absperrungen
Fahren trotz Verbot: Autofahrer ignorieren Absperrungen
Fahren trotz Verbot: Autofahrer ignorieren Absperrungen
Stadt kauft die Ohligser Festhalle zurück
Stadt kauft die Ohligser Festhalle zurück
Stadt kauft die Ohligser Festhalle zurück

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare