Holzkonstruktion

Pavillon im Botanischen Garten soll im September fertig werden

Das Dach des Pavillons wird begrünt.
+
Das Dach des Pavillons wird begrünt.

TBS wollen Arbeiten im Botanischen Garten bald beenden.

Von Björn Boch

Solingen. Der Pavillon im Botanischen Garten – unten am Teich nahe dem Eingang Vogelsang – soll „spätestens im September“ fertiggestellt werden. Die Ausbildungskolonne der Technischen Betriebe Solingen (TBS), die sich der Pavillons annehmen will, sei nach wie vor im Botanischen Garten tätig, betont Stadtsprecher Daniel Hadrys. „Durch Berufsschulzeiten, Fluktuation und andere Gründe kann es manchmal etwas dauern, bis Projekte abgeschlossen werden.“

Das Projekt „Pilz“ ist nicht ganz einfach umzusetzen, wie Matthias Nitsche betont. Er ist Pressesprecher und Vorstandsmitglied bei der Stiftung Botanischer Garten. „Da in den letzten Jahren drei Mal das Reetdach angezündet wurde und die Versicherung nicht mehr zahlt, mussten wir gemeinsam überlegen, was wir machen können.“ Kunst-Reet sei vom Denkmalamt abgelehnt worden, Schiefer zu schwer für das Holzgestell. „Wir haben uns dann auf begrünte Dächer geeinigt“, so Nitsche – am Heidehaus und eben am Pilz.

Bestandsaufnahme nach Sturm zeigt morsche Pfeiler

Als erstes musste ein Statikgutachten erstellt werden, auf das die Anpassung der Holzkonstruktion folgte. Beim Pilz kam ein Sturm dazwischen und habe alles wieder heruntergerissen. Das war im Februar. „Nach einer erneuten Bestandsaufnahme wurde festgestellt, dass einige der Holzpfeiler morsch waren und ausgetauscht werden müssen, bevor die Arbeiten am Dach wieder aufgenommen werden.“

Die Pfeiler seien inzwischen ausgetauscht. Im Sommer hätten dann die Auszubildenden der TBS-Kolonne ihre Prüfungen bestanden, jetzt könnten mit einer neuen Ausbildungskolonne die Arbeiten fortgesetzt werden.

Auch sonst gibt es genug zu tun im Botanischen Garten, wie Nitsche betont. „Bei der Stiftung suchen wir händeringend nach weiteren freiwilligen Helfern: für den Garten, für die Schauhäuser, für den Kiosk – auch gerne Kuchenbäcker –, aber auch bei der Instandhaltung oder der Veranstaltungsorganisation.“

Der Pflegezustand im Botanischen Garten und auch das Angebot an Veranstaltungen oder die Öffnungszeiten der Schauhäuser hingen von den ehrenamtlichen Helfern ab. „Das Angebot halten oder ausbauen können wir nur mit weiteren Mitgliedern, die sich in den verschiedenen Bereichen der Stiftung einbringen. Interessierte können sich gerne bei uns melden.“

Kontakt: Telefon: (02 12) 2 47 47 11, info@botanischergartensolingen.de

Passend zum Thema: Besucher lernen die Schauhäuser im Botanischen Garten kennen

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Am Freitag öffnet der „Ohligser Supermarkt“
Am Freitag öffnet der „Ohligser Supermarkt“
Am Freitag öffnet der „Ohligser Supermarkt“
Vierjähriger schickt Brief an die Feuerwehr
Vierjähriger schickt Brief an die Feuerwehr
Vierjähriger schickt Brief an die Feuerwehr
Entscheidung zwischen Familie und Heim
Entscheidung zwischen Familie und Heim
Entscheidung zwischen Familie und Heim
Lidl eröffnet neue Filiale am Nümmener Feld
Lidl eröffnet neue Filiale am Nümmener Feld
Lidl eröffnet neue Filiale am Nümmener Feld

Kommentare