Nach „Biete Rostlaube, suche Traumauto“

Panagiota Petridou versteigert im TV Retouren

Panagiota Petridou ist in der TV-Sendung „Die Retourenjäger“ zugleich Moderatorin und Auktionatorin. Foto:
+
Panagiota Petridou ist in der TV-Sendung „Die Retourenjäger“ zugleich Moderatorin und Auktionatorin.

Die Solinger Moderatorin Panagiota Petridou geht mit einer neuen Show auf Sendung.

Von Philipp Müller

Solingen. Der Ansatz für die neue TV-Show mit Panagiota Petridou ist mitten aus dem Leben. Solingerinnen und Solinger bestellen etwas im Online-Handel. Es gefällt nicht, es passt nicht, es sieht nicht so aus, wie in der Werbung – 500 Millionen solcher Pakte gehen dann jährlich mit wachsender Tendenz bundesweit zurück an die Händler. Da setzt das neue TV-Format von „UFA Show & Factual GmbH“ im Auftrag des Senders RTL II an.

In „Die Retourenjäger“ versuchen nun fünf verschiedene Händlerinnen und Händler in einer Auktion das Zurückgesandte als Paket auf einer verhüllten Palette stehend zu ersteigern und anschließend möglichst gewinnbringend zu vermarkten.

Panagiota Petridou hat in „Die Retourenjäger“ zwei Funktionen. Sie ist gewohnt als Moderatorin unterwegs, sie nimmt aber auch die Funktion einer Auktionatorin ein. Denn ihre „Gegenspieler“ sind fünf echte Händler, die mit solchen Retouren aus dem Handel ihr Geschäftsmodell betreiben.

„Ich bin die Hälfte meines Lebens im Verkauf und Vertrieb tätig.“

Panagiota Petridou, Moderatorin

Sie stehen in der Show vor Container und Palette. „Sie sehen aber nur schemenhaft, was sich im Paket befindet. Dafür haben sie 30 Sekunden Zeit“, erklärt Petridou. Die Auktionen endeten jeweils in echten Deals. Die Händler würden mit eigenem Geld kaufen.

Der Ansatz ist im TV neu, da gibt es viele Spielarten. Doch mit der Moderatorin setzt RTL II auf eine Frau, die sich mit der Materie auskennt. „Ich bin die Hälfte meines Lebens im Verkauf und Vertrieb tätig“, sagt die Solingerin. Daraus wird sich die Spannung des Formats ergeben. Denn im weiteren Verlauf der 90 Minuten müssen die Händler das Ersteigerte zu Geld machen.

Das habe sie als TV-Idee sofort angesprochen, weil sie viele der Situationen, in denen sich die Gewinner der Aktion befinden, selbst kennt. Dabei begleitet Petridou die fünf Protagonisten der Sendung. Natürlich sei das in erster Linie Unterhaltung, räumt Petridou ein. Doch in den zunächst vier Folgen der Sendung, die ab dem 16. Februar ausgestrahlt werden, gehe es auch darum, den Zuschauern bewusstzumachen, was das Thema Retouren im Handel bedeutet. „Viele machen sich keine Gedanken, was sie bestellen“, ist sich die auch als Autoverkäuferin tätige Solingerin sicher.

Alle Retouren hätten am Ende auch viel mit der Umwelt zu tun. Eigentlich würden die zurückgeschickten Waren in der Regel vernichtet. Nun würden sie in der Sendung gerettet. Das habe auch mit einem Ansatz zu tun, nachhaltiger zu wirtschaften. Daher solle „Die Retourenjäger“ die Zuschauenden animieren, selbst nachdenklicher zu werden. „Retouren haben direkten Einfluss auf die Umwelt, den Verkehr und die Verpackungsflut“, mahnt sie zu mehr Sorgfalt bei Kaufentscheidungen.

Die Sendung habe sie auch selbst konsumkritischer gemacht. „Man kann sich gar nicht vorstellen, was die Leute alles zurückschicken.“

„Retouren haben direkten Einfluss auf die Umwelt, den Verkehr und die Verpackungsflut.“

Petridou zum gelebten Online- Handel der heutigen Zeit

Bei manchem sei der Inhalt weniger wert als die Verpackung. Aber auch daraus zieht die Sendung am Ende ihren unterhaltenden Reiz, wie daraus wieder Gold beziehungsweise Geld gemacht wird.

Karriere

Panagiota Petridou wuchs in Solingen auf. Nach dem Abitur machte sie eine Ausbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau. Sie startete eine Karriere als Verkäuferin für die Marke Mini. Das machte das TV auf sie aufmerksam. Das Format „Biete Rostlaube, suche Traumauto“ machte sie bekannt. Die Wurzeln zu Solingen hatte sie dabei nie gekappt, wohnt noch heute in der Klingenstadt und gehört zum Team der „Solingen Botschafter“.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unbekannte Frauenleiche war Solingerin - Mordkommission übernimmt Ermittlungen
Unbekannte Frauenleiche war Solingerin - Mordkommission übernimmt Ermittlungen
Unbekannte Frauenleiche war Solingerin - Mordkommission übernimmt Ermittlungen
Zusammenstoß zwischen Auto und Krad: Ein Leichtverletzter
Zusammenstoß zwischen Auto und Krad: Ein Leichtverletzter
Zusammenstoß zwischen Auto und Krad: Ein Leichtverletzter
26-Jähriger verursacht hohen Sachschaden bei Alleinunfall
26-Jähriger verursacht hohen Sachschaden bei Alleinunfall
26-Jähriger verursacht hohen Sachschaden bei Alleinunfall
Makler sucht jetzt Käufer für den Walder Stadtsaal
Makler sucht jetzt Käufer für den Walder Stadtsaal
Makler sucht jetzt Käufer für den Walder Stadtsaal

Kommentare