Hermann-Löns-Weg

Feuerwehrmann entdeckt Brand auf Waldfriedhof

Mit sogenannten Feuerpatschen bekämpften die Wehrleute die Flammen im Unterholz des Waldfriedhofs.
+
Mit sogenannten Feuerpatschen bekämpften die Wehrleute die Flammen im Unterholz des Waldfriedhofs.

Auf dem Waldfriedhof am Hermann-Löns-Weg ist am Mittwochabend ein Feuer im Unterholz ausgebrochen. Die Löscharbeiten gestalteten sich zunächst schwierig.

Solingen. Am Mittwochabend ist die Feuerwehr zu einem Großeinsatz am Hermann-Löns-Weg ausgerückt. Ein Feuerwehrmann, der an diesem Abend nicht im Dienst war, hatte bei einem Spaziergang einen Brand im Unterholz des Waldfriedhofs entdeckt. Sofort alarmierte er seine Kollegen.

Gegen 22.15 Uhr begannen die Löscharbeiten auf dem Friedhofsgelände. Unterholz auf einer Fläche von etwa 50 Quadratmetern stand in Flammen. Durch die trockene Hitze der vergangenen Tage ging es vor allem darum, dass sich das Feuer nicht noch weiter ausbreitete.

Um ein erneutes Auflodern der Flammen zu verhindern, wässerte die Feuerwehr den Brandort.

Die Löschmaßnahmen gestalteten sich schwierig, weil zunächst keine stabile Wasserzufuhr gewährleistet werden konnte. Immer mehr Einsatzfahrzeuge kamen am Hermann-Löns-Weg an. Die Feuerwehr rückte dem Brand im Unterholz auf dem unwegsamen Gelände mit sogenannten Feuerpatschen zu Leibe. Schließlich konnten die Wehrleute eine Wasserleitung aufbauen.

Feuer auf dem Waldfriedhof: Gräber offenbar nicht beschädigt

Die Einsatzkräfte wässerten den Brandort weiträumig, um ein erneutes Auflodern der Flammen zu verhindern. Nach etwa einer Stunde hatten sie das Feuer unter Kontrolle. Im Anschluss der Löschmaßnahmen untersuchten sie das Gelände mit einer Wärmebildkamera nach möglichen Glutnestern.

Nach etwa 2 Stunden war der Einsatz beendet und die Feuerwehr konnte wieder einrücken. Im Einsatz am Hermann-Löns-Weg waren sowohl Kräfte der Berufsfeuerwehr als auch der Freiwilligen Feuerwehr. Während der Löscharbeiten kam es auf dem Hermann-Löns-Weg zu kleineren Verkehrsbehinderungen, weil Einsatzfahrzeuge die Straße blockierten.

Gräber wurden ersten Erkenntnissen zufolge glücklicherweise nicht beschädigt. Die Ursache für das Feuer ist unklar. wi/ to

Wie schnell ein größeres Feuer angesichts der Trockenheit der vergangenen Tage entstehen kann, zeigte sich am Hermann-Löns-Weg. Die Stadt Solingen wies bereits vergangene Woche auf die erhöhte Waldbrandgefahr hin und verbot das Grillen im Bärenloch und am Engelsberger Hof.

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Strom und Gas: Stadtwerke werden Preise erhöhen
Strom und Gas: Stadtwerke werden Preise erhöhen
Strom und Gas: Stadtwerke werden Preise erhöhen
Solinger bei Unfall in Haan schwer verletzt
Solinger bei Unfall in Haan schwer verletzt
Solinger bei Unfall in Haan schwer verletzt
Ordnungsdienst in Solingen wird neu organisiert
Ordnungsdienst in Solingen wird neu organisiert
Ordnungsdienst in Solingen wird neu organisiert
Gemischte Bilanz zur Corona-Impfpflicht in Solingen
Gemischte Bilanz zur Corona-Impfpflicht in Solingen
Gemischte Bilanz zur Corona-Impfpflicht in Solingen

Kommentare