Polizei

Neuenhofer Straße: Unfall mit drei Autos - Frau eingeklemmt

Die Feuerwehr wurde um 6.42 Uhr alarmiert. Archivfoto: Roland Keusch
+
Die Feuerwehr musste eine Frau befreien.

Polizei und Feuerwehr rücken am Mittwochabend zum Unfall nach Höhscheid aus. Die Feuerwehr muss eine Frau befreien.

Solingen. Bei einem Unfall in Höhscheid ist am Mittwochabend eine 59-jährige Frau aus Solingen in ihrem Wagen eingeklemmt worden. Die Feuerwehr musste sie mit einer Stahlschneide aus ihrem Wagen befreien, berichtet die Polizei.

Die 59-jährige Autofahrerin in ihrem Kia war am Mittwoch gegen 17.20 Uhr auf der Neuenhofer Straße in Höhscheid unterwegs. Verkehrsbedingt musste sie abbremsen, berichtet die Polizei. Das bemerkte eine dahinter fahrende 33-jährige Mazda-Fahrerin offenbar zu spät - der Mazda prallte so heftig auf den Kia, dass dieser noch auf einen davor befindlichen Toyota einer 63-Jährigen geschoben wurde.

Der Kia verformte sich dabei so stark, dass die 59-jährige Fahrerin befreit werden musste. Sie kam anschließend ins Krankenhaus.

Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund 18.000 Euro.

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Unfall: Eine Person verletzt
Unfall: Eine Person verletzt
Unfall: Eine Person verletzt
Alter Markt: Kuben sind ungepflegt
Alter Markt: Kuben sind ungepflegt
Alter Markt: Kuben sind ungepflegt
Busse fahren in Solingen auf Straßenbahnlinien
Busse fahren in Solingen auf Straßenbahnlinien
Busse fahren in Solingen auf Straßenbahnlinien
Das Landhaus Kovelenberg wird indisch
Das Landhaus Kovelenberg wird indisch
Das Landhaus Kovelenberg wird indisch

Kommentare