Sitzung

Neue Stadtdirektorin: Rat wählt Dagmar Becker (Grüne) mit großer Mehrheit

Nach der Wahl nahm Dagmar Becker die Glückwünsche von OB Tim Kurzbach entgegen. Foto: Christian Beier
+
Nach der Wahl nahm Dagmar Becker die Glückwünsche von OB Tim Kurzbach entgegen.

Becker tritt damit als Stellvertreterin des Oberbürgermeisters die Nachfolge des Ende 2021 ausgeschiedenen Stadtdirektors Hartmut Hoferichter (parteilos) an.

Solingen. Der Rat wählte am Abend Dagmar Becker (Grüne) zur neuen Stadtdirektorin. Für die Schul-, Jugend-, Kultur- und Sportdezernentin stimmten neben den Grünen und der SPD, die sie vorgeschlagen hatten, auch CDU, FDP und Linke/Die Partei. Drei Gegenstimmen kamen von BfS/ABI und RD.

Becker tritt damit als Stellvertreterin des Oberbürgermeisters die Nachfolge des Ende 2021 ausgeschiedenen Stadtdirektors Hartmut Hoferichter (parteilos) an. Vor ihrer Wahl hatten vor allem Grüne und CDU monatelang um die Besetzung des prestigeträchtigen Postens gerungen. ate

Das könnte Sie auch interessieren

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Meistgelesen

Italienische Windbeutel im Eis sind der Hit
Italienische Windbeutel im Eis sind der Hit
Italienische Windbeutel im Eis sind der Hit
Verkehrschaos nach Unfall in der Kohlfurth
Verkehrschaos nach Unfall in der Kohlfurth
Verkehrschaos nach Unfall in der Kohlfurth
40.000 Euro wert: Täter stehlen 500 Kilo schweren Brunnen
40.000 Euro wert: Täter stehlen 500 Kilo schweren Brunnen
40.000 Euro wert: Täter stehlen 500 Kilo schweren Brunnen
9-Euro-Ticket: SWS verzichten auf Sommerfahrplan
9-Euro-Ticket: SWS verzichten auf Sommerfahrplan
9-Euro-Ticket: SWS verzichten auf Sommerfahrplan

Kommentare