Gräfrath

Nach Fahrradunfall auf Trasse: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls.
+
Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls.

Auf der Zufahrt zur Korkenziehertrasse in Gräfrath hat sich am Samstag ein Unfall zwischen zwei Radfahrern ereignet.

Solingen. Die Polizei sucht Zeugen eines Fahrradunfalls, der sich bereits am Samstag auf der Korkenziehertrasse ereignet hat. Ein 51-jähriger Solinger war mit seinem Fahrrad gegen 11 Uhr auf der Zufahrt von der Straße Dycker Feld auf die Korkenziehertrasse unterwegs, als er von einem entgegenkommenden Fahrradfahrer touchiert wurde. Beide Fahrer kamen zu Fall. Der Solinger verletzte sich leicht. Am Fahrrad entstand ein Schaden.

Korkenziehertrasse Solingen: Unfallbeteiligter fuhr ein dunkeloranges Gravelbike

Der andere Radfahrer hielt kurz an, entfernte sich dann aber von der Unfallstelle. Er wird als 35 bis 40 Jahre alt beschrieben und fuhr ein dunkeloranges Gravelbike. red

Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0202/ 284 0 bei der Polizei zu melden.

Erst vor wenigen Wochen war ein Rennradfahrer auf der Burger Landstraße bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesen

Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60 - Impfmobil kommt nach Ohligs
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60 - Impfmobil kommt nach Ohligs
Corona: Landesweit höchster Wert - 7-Tage-Inzidenz steigt auf über 60 - Impfmobil kommt nach Ohligs
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Weyerstraße nach Unfall gesperrt
Polizei rollt 30 ungeklärte Morde auf
Polizei rollt 30 ungeklärte Morde auf
Polizei rollt 30 ungeklärte Morde auf
Seniorin bestohlen und geschubst
Seniorin bestohlen und geschubst
Seniorin bestohlen und geschubst

Unsere News per Mail

Nach der Registrierung erhalten Sie eine E-Mail mit einem Bestätigungslink. Erst mit Anklicken dieses Links ist die Anmeldung abgeschlossen. Ihre Einwilligung zum Erhalt des Newsletters können Sie jederzeit über einen Link am Ende jeder E-Mail widerrufen.

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kommentare